Arc of Life

Anderson/Wakeman (Duo), Asia, Circa:, Glass Hammer, King Crimson, Mystery, Squackett, The Syn, Conspiracy, Earthworks, Empire, Flash, GTR, Jon & Vangelis, World Trade, XYZ, Yoso ...
Benutzeravatar

Topic author
Topographic
Keymember
Beiträge: 2718
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Arc of Life

Beitrag von Topographic » Mi 2. Dez 2020, 15:00

Das Rätsel ist gelüftet. Billy Sherwood hatte diesen YES-Ableger mit ihm, Jon Davison und Jay Schellen bereits im Sommer angekündigt. Gestern wurden Gitarrist und Keyboarder bekannt: Jimmy Haun und Dave Kerzner. Klingt schon ein wenig nach einer YES-Formation der Zukunft.
Arc of Life haben ihr Debut-Album bereits eingespielt, es soll in den nächsten Wochen bei Frontiers veröffentlicht werden. Ich bin zurückhaltend gespannt.

Benutzeravatar

Topic author
Topographic
Keymember
Beiträge: 2718
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Arc of Life

Beitrag von Topographic » Mi 2. Dez 2020, 15:07

So richtig ernst wird die Formation im Netz nicht immer genommen ;)
Arc of Life.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

biggenerator
Keymember
Beiträge: 2941
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19
Hat sich bedankt: 1585 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal

Re: Arc of Life

Beitrag von biggenerator » Mi 2. Dez 2020, 16:09

Topographic hat geschrieben:
Mi 2. Dez 2020, 15:07
So richtig ernst wird die Formation im Netz nicht immer genommen ;)

Bild
Arc of Life.jpg
Interessant ist schon mal die jeweilige Handhaltung: Linkshändler oder Rechtshändler?
Und :
(Der Lehrgang im "Böse gucken" muss wohl wiederholt werrden)
_____________________________________
Bergkkeller Reichenbach / prog-rock.club
Artrockfestival 2021 - 20. – 22. August 2021
https://prog-rock.club/

biggenerator

Benutzeravatar

Topic author
Topographic
Keymember
Beiträge: 2718
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Arc of Life

Beitrag von Topographic » Do 3. Dez 2020, 16:27

Dave Kerzner hat verlauten lassen, dass er an den Songs nicht mitgeschrieben hat ("I won't disappoint anyone with sparkly keyboard sounds when it needs to be a Minimoog or a Mellotron don't worry! haha"). Da auch Haun erst spät dazustieß, könnte das ein Sherwood/Davison-geprägtes Projekt sein. Und es werde über Konzerte nachgedacht.

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 8533
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Hat sich bedankt: 456 Mal
Danksagung erhalten: 517 Mal

Re: Arc of Life

Beitrag von JJG » Fr 4. Dez 2020, 14:28

Topographic hat geschrieben:
Do 3. Dez 2020, 16:27
Dave Kerzner hat verlauten lassen, dass er an den Songs nicht mitgeschrieben hat ("I won't disappoint anyone with sparkly keyboard sounds when it needs to be a Minimoog or a Mellotron don't worry! haha"). Da auch Haun erst spät dazustieß, könnte das ein Sherwood/Davison-geprägtes Projekt sein. Und es werde über Konzerte nachgedacht.
Dann stellen sich natürlich wieder etliche Fragen.

Kommt dann noch ein Yes-Album in der aktuellen Besetzung?
Oder, sind auf dem "Arc of Life" Album dann die Früchte aus der Zusammenarbeit des Duos Sherwood/Davison
gelandet, die nicht auf einem neuen Yes-Album landen?
Oder, sehen die Jungs da ein "abschließendes" Yes-Studio-Album unter der Federführung von Anderson und Howe.

Trotzdem ist für mich spannend, was Davison ohne Beteiligung von Howe oder White komponieren kann.
Als Setup könnte man wohl damit rechnen, dass man das Album um Stücke aus dem Yes-Fundus erweitert.
Damit meine ich Yes-Klassiker + Stücke, die mit Sherwood und Davison komponiert wurden.

Die Star-Track ähm Yes-Geschichte geht weiter, mit einer neuen Crew.
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 8533
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Hat sich bedankt: 456 Mal
Danksagung erhalten: 517 Mal

Re: Arc of Life

Beitrag von JJG » Fr 4. Dez 2020, 16:48

Jetzt gibt es schon ein Cover:

Bild

Veröffentlichungsdatum: 12. Februar 2021
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 9146
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20
Hat sich bedankt: 320 Mal
Danksagung erhalten: 419 Mal

Re: Arc of Life

Beitrag von Aprilfrost » Fr 4. Dez 2020, 18:30

JJG hat geschrieben:
Fr 4. Dez 2020, 16:48
Bild
Bild
Be the unexpected! (Sef Scott)

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 8533
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Hat sich bedankt: 456 Mal
Danksagung erhalten: 517 Mal

Re: Arc of Life

Beitrag von JJG » Mi 9. Dez 2020, 16:29

Nun ist das erste Stück raus, ich hab mir meine Meinung schon gebildet.

"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

Topic author
Topographic
Keymember
Beiträge: 2718
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Arc of Life

Beitrag von Topographic » Mi 9. Dez 2020, 20:16

Wrkstfr! :boredom:

Benutzeravatar

biggenerator
Keymember
Beiträge: 2941
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19
Hat sich bedankt: 1585 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal

Re: Arc of Life

Beitrag von biggenerator » Mi 9. Dez 2020, 20:58

Topographic hat geschrieben:
Mi 9. Dez 2020, 20:16
Wrkstfr! :boredom:
Wrkstfr : (Mir) unbekannter UNIX-Befehl?

:mrgreen:
_____________________________________
Bergkkeller Reichenbach / prog-rock.club
Artrockfestival 2021 - 20. – 22. August 2021
https://prog-rock.club/

biggenerator

Zurück zu „YES - Side-Bands und Projekte von Yes-Musikern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste