[NEWS!] Rick Wakeman

Bei Yes: Keyboarder 1971 - 1974, 1976 - 1980, 1990 - 1992, 1995 - 1997, 2002 - 2004
Instrumente: Tasteninstrumente
Geburtsdatum: 18.05.1949
Geburtsort: London
Aktuelle Band: Solo ; YfARW
Ehemalige Band: Strawbs

Benutzeravatar

biggenerator
Keymember
Beiträge: 2302
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19

Re: [NEWS!] Rick Wakeman

Beitrag von biggenerator » Di 12. Mär 2019, 19:53

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

soundmunich hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 13:15
Bislang wurde für King Arthur & ... allerdings nie London ins Auge gefasst ;) - aber alles Spekulieren bringt ja nichts. Abwarten und bloß keinen Tee trinken :boys_lol:
Genau!

Bild
_____________________________________
Bergkkeller Reichenbach / prog-rock.club
Artrockfestival 2020
https://prog-rock.club/

biggenerator

Benutzeravatar

Dreamtime
Keymember
Beiträge: 1575
Registriert: So 20. Mär 2005, 16:23
Wohnort: südwestliches Ruhrgebiet

Re: [NEWS!] Rick Wakeman

Beitrag von Dreamtime » Di 12. Mär 2019, 21:36

Na ja, nachdem ich vor 40 Jahren das Konzert in Royal Festival Hall mit erleben konnte, wäre ja ein Trip dorthin genau das Richtige. Diese Ankündigung trifft mich daher schon irgendwie positiv ins Mark. 8-)
Ob ich das wirklich machen werde - denke eher nicht.

Benutzeravatar

MelloKey
Beiträge: 1250
Registriert: So 1. Mär 2009, 21:31

Re: [NEWS!] Rick Wakeman

Beitrag von MelloKey » Do 21. Mär 2019, 21:27

Oja, King Arthur live wäre der Hammer! Ob ich dazu allerdings nach England fliegen würde, weiß ich nicht. Zum Glück ist bei mir der Leidensdruck bezüglich Wakey inzwischen deutlich geringer, Mannheim sei Dank ;). Was aber nicht heißen soll, dass ich mir kein weiteres Konzert würde anschauen wollen, wenn sich die Gelegenheit bieten würde ;).

Benutzeravatar

SOON
Keymaster
Beiträge: 10174
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: [NEWS!] Rick Wakeman

Beitrag von SOON » Do 16. Mai 2019, 22:59

MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2019 Album Faves

Benutzeravatar

Topic author
JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 7935
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein

Re: [NEWS!] Rick Wakeman

Beitrag von JJG » Sa 18. Mai 2019, 17:10

Happy Birthday am meinen Keyboarder #1.

"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

SOON
Keymaster
Beiträge: 10174
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: [NEWS!] Rick Wakeman

Beitrag von SOON » So 19. Mai 2019, 09:25

70 und kein bisschen leise.
Happy Birthday! :Boykonfetti:
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2019 Album Faves

Benutzeravatar

Topographic
Keymember
Beiträge: 2589
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20

Re: [NEWS!] Rick Wakeman

Beitrag von Topographic » Do 27. Jun 2019, 14:03

Rick Wakeman war am Montag zu Gast beim 5. Starmus - dieses Jahr in Zürich. Bis zuletzt hatte ich gehofft, dass ich es packe. Schneeblick hätte das Opening-Konzert (The Worlds of Hans Zimmer & viele Gäste) sicher auch gefallen...Brian May ist ja auch immer dabei.

Rick & der Astronaut Chris Hadfield




Ein paar Ausschnitte des Konzertes:



Rick & Steve Vai




Und natürlich Brian May


Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8790
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: [NEWS!] Rick Wakeman

Beitrag von Aprilfrost » Do 27. Jun 2019, 20:47

Das ist ja wirklich eine muntere Veranstaltung, die ich auch gerne miterlebt hätte.

Ich will überhaupt nicht an der Darbietung von "Space Oddity" herum mäkeln, weil ich sie ganz gelungen finde. Nur ist für mich dieser Song so untrennbar mit der Stimme von David Bowie verbunden, dass sich eine Coverversionen davon so anhört, als hätte - im visuellen Bereich der Kunst - Picasso die Mona Lisa gemalt.
Danke für die schönen Clips. :good:
Be the unexpected! (Sef Scott)


Wilson
Keymember
Beiträge: 2120
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 14:34

Re: [NEWS!] Rick Wakeman

Beitrag von Wilson » Fr 28. Jun 2019, 11:02

Aprilfrost hat geschrieben:
Do 27. Jun 2019, 20:47
(...) als hätte - im visuellen Bereich der Kunst - Picasso die Mona Lisa gemalt.
Na, dass wäre ja wahrscheinlich besser geworden :twisted: ... die Tatsache, dass die Mona Lisa das berühmteste Gemälde der Welt ist, spricht ja eher für die Dummheit der Massen und weniger für Leonardo.

Zurück zu „Rick Wakeman“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste