Tangerine Dream - 16 steps Random & Revision Tour 2019

Tangerine Dream - 16 steps Random & Revision Tour 2019

Benutzeravatar

Topic author
biggenerator
Keymember
Beiträge: 2276
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19

Tangerine Dream - 16 steps Random & Revision Tour 2019

Beitrag von biggenerator » Mi 5. Jun 2019, 20:04

Tangerine Dream - 16 steps Random & Revision Tour 2019

Tangerine Dream spielen im Zuge Ihrer Europatour ein einziges Hallenkonzert 2019 in Deutschland.

Tangerine Dream BERLIN
Fr, 25.10.19, 20:00 Uhr
Passionskirche Kreuzberg
Marheinekeplatz 1-2, 10961 BERLIN

https://www.eventim.de/tangerine-dream- ... =erdetaila

Bild
_____________________________________
Bergkkeller Reichenbach / prog-rock.club
Artrockfestival 2020
https://prog-rock.club/

biggenerator


Rainer
Beiträge: 270
Registriert: Di 6. Apr 2010, 16:27

Re: Tangerine Dream - 16 steps Random & Revision Tour 2019

Beitrag von Rainer » Do 6. Jun 2019, 10:48

Am 14.06.2019 spielen sie im Planetarium Jena !!

Ich habe es nur durch den TD-Newsletter erfahren. Keinerlei Werbung, weder Plakate noch Tagespresse.
Auch die Konzertvorschau von Eclipsed, Betreutes Proggen usw. weiss nichts davon.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Rainer
Beiträge: 270
Registriert: Di 6. Apr 2010, 16:27

Re: Tangerine Dream - 16 steps Random & Revision Tour 2019

Beitrag von Rainer » Sa 15. Jun 2019, 16:59

Nun ja, wer gestern nicht bei TD im Planetarium Jena war, hat nicht wirklich was verpasst.
Viele Bürger schienen das geahnt zu haben, das Planetarium war nicht mal zur Hälfte gefüllt (und hat gerade mal 260 Sitzplätze)
Das passiert, wenn man überhaupt keine Werbung betreibt.
Ich behaupte mal max. 5 Plakate an gut gewählten Plätzen im Zentrum hätten das gelöst.
Beispiel: ich habe das in meinem Rückenkurs das Konzert beiläufig erwähnt - einer mit dem ich auch schon paarmal zur Kulturarena war, sagte spontan, das sagt mir was und wenn die nach Jena kommen, gehe ich hin.
Das taten wir auch und er bestätigte, dass so ein Plakat ihn auch animiert hätte.
Und Mund-zu-Mund-Propaganda hätte das vervielfältigt.

Zum Konzert: Während der ersten Stunde gab es einen grauenhaften Sound, Bässe völlig übersteuert.
Dazu m.E. keine gute Titelauswahl, kaum Klassiker, dafür zum Teil technoartige Beats (natürlich übersteuert) Die Violine von Hoshiko war überhaupt nicht zu hören und selbst bei leisen Passagen rauschte es dann irgendwie unangenehm.

Nach ziemlich genau 1h schien der "Mischpult-Man" erwacht zu sein, plötzlich klarer Sound, Bässe im Rahmen und man hörte plötzlich tatsächlich die E-Violine !! Leider eben nur für die letzte halbe Stunde.
Ich behaupte noch, die Zugabe klang sogar noch besser.
Bitte nicht mißverstehen, der Sound war dann "okay", Begriffe wie "klar", "transparent" usw. will ich da nicht anfassen ...

Lightshow: Die ist bei TD immer gut, leider haben sie die nicht mitgebracht und es gab nur Videoprojektionen aus dem Fundus vom Planetarium, das wurde irgendwann langweilig.

Fazit: Eindeutig letzter Platz beim Ranking meiner TD-Konzerte (okay, damit sind sie immer noch Gewinner, nämlich die der Bronze-Medaille, denn es waren ja bisher nur drei)

Und ich freue mich schon auf den Auftritt auf der Loreley, das wird definitiv besser.

Benutzeravatar

SOON
Keymaster
Beiträge: 10155
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: Tangerine Dream - 16 steps Random & Revision Tour 2019

Beitrag von SOON » So 16. Jun 2019, 12:02

Danke für deine Einschätzung.
Ich kenne zwar alle TD Scheiben aus den 70ern, ab dann aber gar nix mehr.
Keine Ahnung was mich heute auf einem TD Konzert erwarten würde, deshalb verfolge ich die Touraktivitäten mal weiter.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2019 Album Faves

Zurück zu „Konzerttermine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste