EUROVISION Song Contest - ESC

Benutzeravatar

Topic author
biggenerator
Keymaster
Beiträge: 3913
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19
Has thanked: 1143 times
Been thanked: 634 times

Re: EUROVISION Song Contest - ESC

Beitrag von biggenerator »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

ESC - Familientreffen!
_____________________________________
Bergkkeller Reichenbach / prog-rock.club
Artrockfestival XIII - 11.–13. April 2025
https://prog-rock.club/ und https://prog-rock.club/artrock-festival-xiii_2025/


biggenerator
Benutzeravatar

Topic author
biggenerator
Keymaster
Beiträge: 3913
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19
Has thanked: 1143 times
Been thanked: 634 times

Re: EUROVISION Song Contest - ESC

Beitrag von biggenerator »

Der ESC ist überall!

Überall auf der Erde!

Bild
_____________________________________
Bergkkeller Reichenbach / prog-rock.club
Artrockfestival XIII - 11.–13. April 2025
https://prog-rock.club/ und https://prog-rock.club/artrock-festival-xiii_2025/


biggenerator
Benutzeravatar

Topographic
Keymember
Beiträge: 2950
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Has thanked: 66 times
Been thanked: 429 times

Re: EUROVISION Song Contest - ESC

Beitrag von Topographic »

biggenerator hat geschrieben:Der ESC ist überall!

Überall auf der Erde!

Bild
:biggrinn: :dh:

Member X
Keymaster
Beiträge: 4630
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 22:31
Been thanked: 1 time

Re: EUROVISION Song Contest - ESC

Beitrag von Member X »

Ich bin für den Exit :boyboxen:

Member X
Keymaster
Beiträge: 4630
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 22:31
Been thanked: 1 time

Re: EUROVISION Song Contest - ESC

Beitrag von Member X »

Scheinbar muss ich mein Interesse doch noch mal grundsätzlich überdenken.

Mein Geschmack liegt so völlig anders als das, was die Fachleute UND die Massen bevorzugen. Ich wäre da noch für Frankreich und Israel und so manch anderen gewesen.

Wie die Polen am Schluss noch solche Unmengen an Punkten kamen, ist auch bedenkenswert (kann man auch "Stimmen" klauen :biggrinn: ). Das Voting-System wird eher skuriler, als dass man eine klare Ausrichtung (künstlerisch wertvoll bis n dem Massen geliebt) erkennen könnte.

Elaiza hatten letztes Jahr einen modernen, frischen, eingängigen und neuartigen Song (leider hat man damals die Präsentation für den finalen Auftritt gegenübder der vorherigen Version geändert). Nix wars. Heuer auch wieder Eingängiges super präsentiert. War wieder nix. So auf dem letzten Platz sah ich keinen dieser Songs, aber offensichtlich liege ich fachlich und mainstreammäßig absolut daneben.

Aber, geht es wirklich um Qualität oder Massentauglichkeit der Musik? Ehrlich habe ich den Eindruck, dass sich unsere zentraleuropäischen Nachbarn vielleicht für irgend etwas rächen (allen voran der Österreicher an und für sich). Ist es die Merkel? Osteuropa macht eh eine eigene Kiste. Also, ist es wirklich ein Contest, bei dem es um Songs geht, aus Europäischer Sicht?

Letztlich muss ich sagen, dass inländisch bei der gegebenen Situation doch mal die weitere Teilnahme im Hinblick auf die Kosten überdacht werden sollten. Deutschland ist auch hier nur noch zahlendes Mitglied.

Na, wahrscheinlich hänge ich im nächsten Jahr dann trotz allem wohl doch wieder vor der Glotze und gifte mich über die Beiträge im Vorentscheid bis hin zur Wertung im Wettbewerb.
Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 9770
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Has thanked: 1499 times
Been thanked: 1128 times

Re: EUROVISION Song Contest - ESC

Beitrag von JJG »

Topographic hat geschrieben:
biggenerator hat geschrieben:Der ESC ist überall!

Überall auf der Erde!

Bild
:biggrinn: :dh:
Für mich gilt ESC vor dem ESC. Sorry, ich hab mir ein paar LPs aufgelegt.
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf
Benutzeravatar

nixe
Keymaster
Beiträge: 14614
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: komplett im Prog versumpft
Has thanked: 923 times
Been thanked: 1455 times

Re: EUROVISION Song Contest - ESC

Beitrag von nixe »

Wie soll ich mich jetzt outen???
Ich hab*s am PC verfolgt, aber ohne Ton!
Da liefen nebenbei the Enid, XII Alpfonzo & Spooky Tooth; für mich der bessere sound!!!
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Member Z
Keymember
Beiträge: 1964
Registriert: So 20. Mär 2005, 16:23
Has thanked: 20 times
Been thanked: 11 times

Re: EUROVISION Song Contest - ESC

Beitrag von Member Z »

JJG hat geschrieben:
Topographic hat geschrieben:
biggenerator hat geschrieben:Der ESC ist überall!

Überall auf der Erde!

Bild
:biggrinn: :dh:
Für mich gilt ESC vor dem ESC. Sorry, ich hab mir ein paar LPs aufgelegt.
Jepp, alles richtig gemacht.
----
familientechnische Tradition, halt hier.. :passtscho: Aufnahme in 35 Min. (oh man, war das lange...) durch:
wie erwartet 70 % MöchtegernStimmgegwaltSchmachtfeztenDiven und völlige vidotechnische Überfrachtung
-mehr lohnt nicht zu schreiben.
In der SZ ein Artikel, der ziemlich genau den Nerv trifft:

"Dilettantenstadl" :biggrinn:
http://www.sueddeutsche.de/medien/eurov ... -1.2993620
@ Soundmunich, YES - aussteigen wäre das Beste!
Benutzeravatar

olias1
Beiträge: 412
Registriert: Do 28. Mär 2013, 00:35

Re: EUROVISION Song Contest - ESC

Beitrag von olias1 »

Dreamtime hat geschrieben:
JJG hat geschrieben:
Topographic hat geschrieben: :biggrinn: :dh:
Für mich gilt ESC vor dem ESC. Sorry, ich hab mir ein paar LPs aufgelegt.
Jepp, alles richtig gemacht.
----
familientechnische Tradition, halt hier.. :passtscho: Aufnahme in 35 Min. (oh man, war das lange...) durch:
wie erwartet 70 % MöchtegernStimmgegwaltSchmachtfeztenDiven und völlige vidotechnische Überfrachtung
-mehr lohnt nicht zu schreiben.
In der SZ ein Artikel, der ziemlich genau den Nerv trifft:

"Dilettantenstadl" :biggrinn:
http://www.sueddeutsche.de/medien/eurov ... -1.2993620
@ Soundmunich, YES - aussteigen wäre das Beste!
Ich habe mir nur die Punktevergabe angesehen. Gerade noch die Schlusstakte Justin Timberlake habe ich mitbekommen.

Und dann "The same procedure as every year":

* AT => DE = Null Punkte :biggrinn:
* DE => AT = Null Punkte :dr:

Der neue Modus der Punkte ist sehr gut. Spannung bis zum Schluss. Ich bin zufrieden.
Benutzeravatar

Topic author
biggenerator
Keymaster
Beiträge: 3913
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19
Has thanked: 1143 times
Been thanked: 634 times

Re: EUROVISION Song Contest - ESC

Beitrag von biggenerator »

ESC-Finale 2017 in Kiew

13. Mai 2017 um 21 Uhr (MEZ)

Bild

Das ESC-Finale in Kiew findet am 13. Mai 2017 um 21 Uhr (MEZ) statt und wird live im Ersten
und im ARD-Digitalkanal ONE sowie online bei eurovision.de im Livestream und im Social-TV übertragen.
Die Moderatoren der Show sind Timur Miroshnychenko, Volodymyr Ostapchuk und Oleksandr Skichko.
Insgesamt 26 Acts singen für ihre Länder um den Sieg.
Die Big-Five-Länder Deutschland, Italien, Frankreich, Großbritannien (UK) und Spanien und
das Gastgeberland Ukraine waren schon fest für das Finale gesetzt,
jeweils zehn Finalisten kommen aus den beiden Halbfinalen.

Da freue ich mich schon drauf... (er ist Kult). :jc_doubleup: :midi27:
_____________________________________
Bergkkeller Reichenbach / prog-rock.club
Artrockfestival XIII - 11.–13. April 2025
https://prog-rock.club/ und https://prog-rock.club/artrock-festival-xiii_2025/


biggenerator

Member X
Keymaster
Beiträge: 4630
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 22:31
Been thanked: 1 time

Re: EUROVISION Song Contest - ESC

Beitrag von Member X »

Ich fand das erste Halbfinale gestern gar nicht so uninteressant. Mein Favorit war Zypern: Hovig Demirjian - "Gravity".

[BBvideo 360,250][/BBvideo]

Ist auch ins Finale gekommen. Statt der Tänzerin standen zwei Tänzer auf der Bühne - mal sehen, wie es bei der nächsten Aufführung aussieht. Der Song selbst enthält schon "ein paar Anleihen" an Bekanntes, aber die - wenn man so will - Symbiose halte ich für sehr gelungen.

Einige "Gute" sind raus - aber das ist eben Geschmackssache. Warum man Australien weiter mitschleift, verstehe ich nicht, wie auch, warum es nicht einen eurasischen Songcontest gibt. Vielleicht ist der "Global Songcontest" nicht mehr weit - die Telefonnetzbetreiber würde es freuen. Dann bin ich aber für eine eigene / separate Teilnahme von Bayern Bild - Blasmusik forever :88n:

Der deutsche Beitrag wurde ja per Voting ausgewählt.

[BBvideo 360,250][/BBvideo]

Ich kann mir vorstellen, dass er es (wieder) schwer haben wird. Meiner Meinung nach sollte man auch jedenfalls den deutschen Beitrag in ein Halbfinale schicken. Dort auszuscheiden fände ich nicht so blamabel, wie im Finale Letzter zu werden :aaaah: .

Beim Rest finde ich, ist es auch ziemlich durchwachsen (vielleicht sollte man auch einfach mehrere letzte Plätze einführen :mrgreen: ).

Zurück zu „Events und Festivals“