Sonntag, 21. Mai 2023 Berlin, Admiralspalast

Yes 2023 UK and European tour

European Tour 2020
UK (& Ireland) Tour 2020
Wegen Corona 3 mal verschoben
Forumsregeln
Halle (urspr. 07.05.2020 / 23.04.2021 / 24.05.2022): 19.05.2023
Berlin (urspr. 08.05.2020 / 21.04.2021 / 26.05.2022): 21.05.2023
Mönchengladbach (urspr. 19.05.2020 / 08.05.2021 / 08.06.2022): 02.06.2023
Benutzeravatar

biggenerator
Keymaster
Beiträge: 3883
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19
Has thanked: 1114 times
Been thanked: 618 times

Re: Sonntag, 21. Mai 2023 Berlin, Admiralspalast

Beitrag von biggenerator »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

JJG hat geschrieben: Fr 17. Mär 2023, 20:04
Topographic hat geschrieben: Fr 17. Mär 2023, 19:27 F########!!!
Das fällt dem Management nun zwei Monate vor der Tour auf. Am Wochenende haben wir alle Bahnfahrten und Hotels gebucht, eine kleine Yestourreise. Leider überwiegend nicht stornierbar. Zürich, Halle, Berlin. Dann Mönchengladbach. Und Luxemburg. Ich geb jetzt alle Tickets zurück.

Wenn jemand Ahnung davon hat wie man Tickets unproblematisch zurückgegeben kann, dann bitte hier einstellen.
Bitte wie folgt vorgehen:

Bitte genau durchlesen
https://www.verbraucherzentrale.de/wiss ... kurz-12793

Vermutlich verweist der Ticketverkäufer auf den Veranstalter. Bei YES meistens conzertbüro zahlmann

https://concertbuero-zahlmann.de/

Dort versuchen das Ticket zurückzugeben(Rückgabeformular). Zu Corona Zeiten gabs Gutscheine , welche man sich nach einem Jahr auszahlen lassen konnte.
Oder diese bei einem anderen Konzert, eines auch bei Zahlmann unter Vertrag stehendem Künstler einlösen.

Wichtig: Alles dokumentieren,scannen separat ablegen und im Kalender vermerken . Sonst blickt man nicht mehr durch.
Jedes Ticket in einem separaten Vorgang zurückgeben.

Bei Problemen die Verbrauchezentrale kontaktieren.
_____________________________________
Bergkkeller Reichenbach / prog-rock.club
Artrockfestival XI - 14.–16. April 2023
https://prog-rock.club/ und https://prog-rock.club/artrock-festival-xiii_2025/


biggenerator
Benutzeravatar

rowoma
Beiträge: 709
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 22:31
Wohnort: Speyer
Has thanked: 63 times
Been thanked: 51 times

Re: Sonntag, 21. Mai 2023 Berlin, Admiralspalast

Beitrag von rowoma »

Bei YES meistens conzertbüro zahlmann

https://concertbuero-zahlmann.de/

Dort versuchen das Ticket zurückzugeben(Rückgabeformular). Zu Corona Zeiten gabs Gutscheine , welche man sich nach einem Jahr auszahlen lassen konnte.
Oder diese bei einem anderen Konzert, eines auch bei Zahlmann unter Vertrag stehendem Künstler einlösen.

Wichtig: Alles dokumentieren,scannen separat ablegen und im Kalender vermerken . Sonst blickt man nicht mehr durch.
Jedes Ticket in einem separaten Vorgang zurückgeben.

Bei Problemen die Verbrauchezentrale kontaktieren.
[/quote]

Die Seite von Zahlmann (omen est nomen? :biggrinn:) ist recht aktuell :boys_0137: Da wird js noch Alan als aktuelles Mitglied zitiert... Das Rückgabeformular habe ich leider nicht ausfindig machen können.
Benutzeravatar

rowoma
Beiträge: 709
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 22:31
Wohnort: Speyer
Has thanked: 63 times
Been thanked: 51 times

Re: Sonntag, 21. Mai 2023 Berlin, Admiralspalast

Beitrag von rowoma »

biggenerator hat geschrieben: Fr 17. Mär 2023, 20:48
JJG hat geschrieben: Fr 17. Mär 2023, 20:04
Topographic hat geschrieben: Fr 17. Mär 2023, 19:27 F########!!!
Das fällt dem Management nun zwei Monate vor der Tour auf. Am Wochenende haben wir alle Bahnfahrten und Hotels gebucht, eine kleine Yestourreise. Leider überwiegend nicht stornierbar. Zürich, Halle, Berlin. Dann Mönchengladbach. Und Luxemburg. Ich geb jetzt alle Tickets zurück.

Wenn jemand Ahnung davon hat wie man Tickets unproblematisch zurückgegeben kann, dann bitte hier einstellen.
Bitte wie folgt vorgehen:

Bitte genau durchlesen
https://www.verbraucherzentrale.de/wiss ... kurz-12793

Vermutlich verweist der Ticketverkäufer auf den Veranstalter. Bei YES meistens conzertbüro zahlmann

https://concertbuero-zahlmann.de/

Dort versuchen das Ticket zurückzugeben(Rückgabeformular). Zu Corona Zeiten gabs Gutscheine , welche man sich nach einem Jahr auszahlen lassen konnte.
Oder diese bei einem anderen Konzert, eines auch bei Zahlmann unter Vertrag stehendem Künstler einlösen.

Wichtig: Alles dokumentieren,scannen separat ablegen und im Kalender vermerken . Sonst blickt man nicht mehr durch.
Jedes Ticket in einem separaten Vorgang zurückgeben.

Bei Problemen die Verbrauchezentrale kontaktieren.
Die Seite von Zahlmann (omen est nomen? :biggrinn: ) ist ja richtig hochaktuell: Alan White wird als aktuelles Mitglied zitiert :boys_0137: .
Das Rückgabeformular habe ich zudem nicht finden können. Hinweise wo? :pray:
Benutzeravatar

Topic author
SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 11877
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20
Has thanked: 668 times
Been thanked: 764 times

Re: Sonntag, 21. Mai 2023 Berlin, Admiralspalast

Beitrag von SOON »

Und täglich grüßt das Murmeltier! ;)
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2024 Album Faves

Relayer1954
Beiträge: 2
Registriert: So 16. Apr 2023, 10:52
Has thanked: 3 times
Been thanked: 2 times

Re: Sonntag, 21. Mai 2023 Berlin, Admiralspalast

Beitrag von Relayer1954 »

Auch heute noch (einen ganzen Monat nach der Tourabsage auf der Yes-Homepage) ist das Konzert auf der Seite des Admiralspalasts, bei Eventim & Co., beim Veranstalter (Concertbüro Zahlmann) immer noch verfügbar, man kann anscheinend immer noch problemlos Tickets bestellen. Auf meine Anfrage schreibt TicketOnline, dass das Konzert ihres Wissens nach stattfindet. Den mitgeschickten Link zur Yes-Page haben sie ignoriert. Alles sehr seltsam, oder??
Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 9748
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Has thanked: 1468 times
Been thanked: 1098 times

Re: Sonntag, 21. Mai 2023 Berlin, Admiralspalast

Beitrag von JJG »

Relayer1954 hat geschrieben: Mo 17. Apr 2023, 08:36 Auch heute noch (einen ganzen Monat nach der Tourabsage auf der Yes-Homepage) ist das Konzert auf der Seite des Admiralspalasts, bei Eventim & Co., beim Veranstalter (Concertbüro Zahlmann) immer noch verfügbar, man kann anscheinend immer noch problemlos Tickets bestellen. Auf meine Anfrage schreibt TicketOnline, dass das Konzert ihres Wissens nach stattfindet. Den mitgeschickten Link zur Yes-Page haben sie ignoriert. Alles sehr seltsam, oder??
Willkommen im Forum!
Nicht zu glauben, vielleicht kann man die Tickets auch noch nach der Veranstaltung kaufen,
oder man behauptet hinterher, dass das Konzert stattgefunden hat und muss nichts erstatten.

Oder hinter den Kulissen tobt eine rechtliche Auseinandersetzung und der Veranstalter besteht auf Durchführung
weil es aus seiner Sicht keine triftigen Gründe für eine Absage seitens der Band gibt.
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

moodyprog
Beiträge: 41
Registriert: Fr 8. Okt 2021, 19:50
Wohnort: "Braunschweig"
Has thanked: 37 times
Been thanked: 60 times

Re: Sonntag, 21. Mai 2023 Berlin, Admiralspalast

Beitrag von moodyprog »

JJG hat geschrieben: Mo 17. Apr 2023, 19:54
Relayer1954 hat geschrieben: Mo 17. Apr 2023, 08:36 Auch heute noch (einen ganzen Monat nach der Tourabsage auf der Yes-Homepage) ist das Konzert auf der Seite des Admiralspalasts, bei Eventim & Co., beim Veranstalter (Concertbüro Zahlmann) immer noch verfügbar, man kann anscheinend immer noch problemlos Tickets bestellen. Auf meine Anfrage schreibt TicketOnline, dass das Konzert ihres Wissens nach stattfindet. Den mitgeschickten Link zur Yes-Page haben sie ignoriert. Alles sehr seltsam, oder??
Willkommen im Forum!
Nicht zu glauben, vielleicht kann man die Tickets auch noch nach der Veranstaltung kaufen,
oder man behauptet hinterher, dass das Konzert stattgefunden hat und muss nichts erstatten.

Oder hinter den Kulissen tobt eine rechtliche Auseinandersetzung und der Veranstalter besteht auf Durchführung
weil es aus seiner Sicht keine triftigen Gründe für eine Absage seitens der Band gibt.
Na ja, mind. seit ner guten Woche stellt sich das so dar, :idea: wenn man mal testweise in einen Bestellvorgang für Berlin eintaucht:
YBerl.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zurück zu „The Album Series 2023“