video, DVD oder blu-ray

Was hört ihr gerade............
Benutzeravatar

Topic author
nixe
Keymaster
Beiträge: 11497
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle
Hat sich bedankt: 1081 Mal
Danksagung erhalten: 1119 Mal

Re: video, DVD oder blu-ray

Beitrag von nixe » Fr 28. Mai 2021, 18:17

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Bild
Hoelderlin - live @ Rockpalast (live in Bonn 2005)

https://justforkicks.de/shop/progressiv ... 005-cd-dvd
https://www1.wdr.de/fernsehen/rockpalas ... ht100.html


Tracklist:

1. Transsib Intro 02:39
2. Schwebebahn 11:20
3. Waren wir 10:14
4. Rare bird 08:35
5. Streaming 10:57
6. Nürnberg 05:34
7. Come to me 05:35
8. Phasing 09:44
9. Sun rays 10:13

Total CD: 74:51 Min.
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Keymaster
Beiträge: 11497
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle
Hat sich bedankt: 1081 Mal
Danksagung erhalten: 1119 Mal

Re: video, DVD oder blu-ray

Beitrag von nixe » Fr 28. Mai 2021, 18:29

BildBild

Jethro Tull - Slipstream

Kurzbeschreibung
DVD-5 Video Dolby Digital 2.0 NTSC 4:3 Regioncode ALL Running Time: 58 minutes
Introduction Black Sunday Songs From The Wood Heavy Horses Sweet Dream Skating Away Aqualung Locomotive Breath recorded live at Hammersmith Odeon, London, 1980

Videoclips: Too Old To Rock'n Roll - Sweet Dream - Dun Ringill - Fylingdale Flyer

Kein Zweifel: Jethro Tull waren eine der wichtigsten Bands der siebziger Jahre, und Tull-Boss Ian Anderson gelangen damals etliche Geniestreiche.

A , 1980 - ursprünglich von Anderson als Soloprojekt geplant um endlich die Synthesizer mit seinen doch eher folkigen Flötentönen zu vereinen und so eine besonders interessante Scheibe auf den Markt werfen - wurde von der Plattenfirma abgelehnt. Stattdessen wurde das Album als Jethro Tull - Werk veröffentlicht. So ist es nur logisch, dass "A" sich soundmäßig ganz klar vom bisherigen Schaffen der Band unterscheidet. Die hier vorliegende DVD zeigt einen großen Teil des Konzertes im Londoner Hammersmith Odeon zur A -Tour. Und live waren Tull schon immer ganz weit vorne. Die Band bietet auf der Bühne das, was man bei den Namen erwarten konnte. Jobson glänzt an Keyboards, Violine und bei "Skating Away" sogar an der elektrischen Mandoline, auch der Rest agiert sehr spielfreudig. Das ist schon sehr sehenswert, wobei sich vor allen Dingen die beiden Klassiker "Aqualung" und "Locomotive Breath" in den gezeigten Versionen besonders lohnen. Komplettiert wird die DVD mit den Videoclips zu "Dun Ringill", "Fylingdale Flyer", "Sweet Dream" und "Too Old To Rock'n'Roll".


Tracklisting:
01 Introduction
02 Black Sunday
03 Dun Ringill
04 Fylingdale Flyer
05 Songs From The Wood
06 Heavy Horses
07 Sweet Dream
08 Too Old to Rock'n'Roll, Too Young to Die
09 Skating Away
10 Aqualung
11 Locomotive Breath
12 End Credits
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Benutzeravatar

Topic author
nixe
Keymaster
Beiträge: 11497
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle
Hat sich bedankt: 1081 Mal
Danksagung erhalten: 1119 Mal

Re: video, DVD oder blu-ray

Beitrag von nixe » Mi 9. Jun 2021, 20:00

Bild
Magenta - '19 Angels & Damned (2DVD NTSC Reg 0)
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Zurück zu „Unsere Playlisten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste