Neu im Bücherregal

Audiobooks, Hörspiele, Autoren, Verlage und sämtliche Drucksachen
Benutzeravatar

Topic author
Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8751
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: Neu im Bücherregal

Beitrag von Aprilfrost » Mi 30. Dez 2009, 07:09

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Roland hat geschrieben:
Squonk hat geschrieben:Das brachte mir das Christkind :)

Bild
Habe ich am 30. November zum Geburtstag geschenkt bekommen. ;)
Hab ich schon vor Wochen gelesen. Soll ich sagen, wie es ausgeht? :twisted:
Be the unexpected! (Sef Scott)


DocFederfeld
Keymember
Beiträge: 1730
Registriert: Di 18. Aug 2009, 14:53

Re: Neu im Bücherregal

Beitrag von DocFederfeld » Mi 30. Dez 2009, 11:41

Eric hat geschrieben:Erst Max, jetzt Royale... Meine Dauerwerbung scheint Früchte zu tragen. Terry, rück mal rüber mit der Provision! :lol:
Terry Pratchett :? - ich habe so drei oder vier Bücher von ihm gelesen, weil ich immer dachte, eines muß doch jetzt mal gut oder witzig sein, da ihn einfach jeder gut und witzig findet, aber sorry, ich kann damit nichts anfangen - wenn schon Fantasy, dann doch lieber Tad Williams - das ist für mich der Grösste in diesem Genre, da kommt auch Tolkien nicht mit (bei weitem nicht).

________________________________________________________________________

Zu Weihnachten hat mir meine Frau das neueste Buch von John Irving geschenkt - einer meiner Lieblingsschriftsteller außerhalb der Fantasy ;)

Bild

________________________________________________________________________

Derzeit lese ich "2666" von Roberto Bolano - ein sehr dicker Roman (über 1000 Seiten), ein beeindruckendes Buch, dessen Inhalt man gar nicht so richtig beschreiben kann, weil es eigentlich aus fünf Romanen besteht ;)
Kurzbeschreibung
Literatur von einem anderen Planeten: Roberto Bolanos posthum erschienener Jahrhundertroman "2666" über die unaufgeklärte Mordserie an Frauen in Mexiko ist eine atemberaubende Reise ins finstere Herz der modernen Welt. Wir begeben uns auf die Suche nach dem Schriftsteller und ehemaligen Nazi Benno von Archimboldi der in Santa Teresa, einer Wüstenstadt an der Grenze zwischen Mexiko und den USA, verschwunden ist. Ebendort wurden Hunderte von Frauen Opfer von Vergewaltigung und Mord. Wer sind die Mörder, und was hat Archimboldi mit ihnen zu tun? Das literarische Vermächtnis des aus Chile stammenden und 2003 in Barcelona verstorbenen Bolano ist Gangster- und Bildungsroman, Science-Fiction und Reportage. AMAZON
Bild

Benutzeravatar

Squonk
Beiträge: 219
Registriert: Sa 28. Jul 2007, 22:31
Wohnort: Gießen

Re: Neu im Bücherregal

Beitrag von Squonk » Mi 30. Dez 2009, 12:50

Aprilfrost hat geschrieben:
Roland hat geschrieben:
Squonk hat geschrieben:Das brachte mir das Christkind :)

Bild
Habe ich am 30. November zum Geburtstag geschenkt bekommen. ;)
Hab ich schon vor Wochen gelesen. Soll ich sagen, wie es ausgeht? :twisted:
Ich hab schon die Hälfte, obwohl ich eigentlich nicht bewusst lese, sondern nur mal hier und da ein paar Kapitel, wenn das Buch irgendwo rumliegt ;-)

Ich stelle mir gerade schon eine Verfilmung mit Tom Hanks vor :lol:

Gefällt mir sehr gut bisher, wie alle anderen eigentlich auch (Mit Abstrichen Diabolus, das fand ich nicht soo spannend....)

Benutzeravatar

Topic author
Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8751
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: Neu im Bücherregal

Beitrag von Aprilfrost » Mi 30. Dez 2009, 13:59

DocFederfeld hat geschrieben: Zu Weihnachten hat mir meine Frau das neueste Buch von John Irving geschenkt - einer meiner Lieblingsschriftsteller außerhalb der Fantasy ;)
___________________________
Ja, der Irving schreibt echt super. Ich habe auch die meisten Sachen von ihm gelesen. Dass er ein neues Buch geschrieben hat, war mir bisher entgangen. Da sieht man mal wieder, wozu so ein Yes-Forum alles gut ist.

Kennt jemand von Euch
Bild

und kann was dazu sagen? Soll irgendwie Kult sein....
Be the unexpected! (Sef Scott)


BBQ.Master
Keymember
Beiträge: 1966
Registriert: So 24. Sep 2006, 13:41

Re: Neu im Bücherregal

Beitrag von BBQ.Master » Mi 30. Dez 2009, 20:29

Bild

Helmut Schmidt/Sandra Maischberger - Hand aufs Herz

Bild

Günter Wallraff - Aus der schönen neuen Welt
"It's better to burn out than to fade away ...because rust never sleeps." - Neil Young

Bild


DocFederfeld
Keymember
Beiträge: 1730
Registriert: Di 18. Aug 2009, 14:53

Re: Neu im Bücherregal

Beitrag von DocFederfeld » Mi 30. Dez 2009, 20:56

Aprilfrost hat geschrieben: Kennt jemand von Euch
Bild

und kann was dazu sagen? Soll irgendwie Kult sein....
Steht bei mir bereits im Regal - ist noch viel dicker als "2666", nämlich 1500 Seiten :shock: - ich wollte mir das vornehmen, wenn ich mit meiner derzeitigen Lektüre fertig bin - dieser Roman wird tatsächlich überall als Jahrhundertwerk gelobt und ich bin sehr gespannt.

Der Autor hat 2008 Selbstmord begangen - der Titel ist also eher makaber. Ich informiere Dich gerne über meine Eindrücke ... Du kannst dann auf die Taschenbuchausgabe warten ;)

Benutzeravatar

MelloKey
Beiträge: 1248
Registriert: So 1. Mär 2009, 21:31

Re: Neu im Bücherregal

Beitrag von MelloKey » Mi 30. Dez 2009, 21:48

Squonk hat geschrieben:
Aprilfrost hat geschrieben:
Roland hat geschrieben:Habe ich am 30. November zum Geburtstag geschenkt bekommen. ;)
Hab ich schon vor Wochen gelesen. Soll ich sagen, wie es ausgeht? :twisted:
Ich hab schon die Hälfte, obwohl ich eigentlich nicht bewusst lese, sondern nur mal hier und da ein paar Kapitel, wenn das Buch irgendwo rumliegt ;-)

Ich stelle mir gerade schon eine Verfilmung mit Tom Hanks vor :lol:

Gefällt mir sehr gut bisher, wie alle anderen eigentlich auch (Mit Abstrichen Diabolus, das fand ich nicht soo spannend....)
Ich kenne von Dan Brown bisher nur "Sakrileg" ("The Da Vinci Code"), wovon ich zuerst den Film gesehen habe, der mich sehr beeindruckt hat (hab sogar eine Replik aus dem Film bei mir zuhause). Danach habe ich das Buch gelesen und war sehr schnell damit durch.

Welche anderen Bücher von Dan Brown sind denn ähnlich spannend und empfehlenswert?

Benutzeravatar

Topic author
Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8751
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: Neu im Bücherregal

Beitrag von Aprilfrost » Mi 30. Dez 2009, 21:52

MelloKey hat geschrieben:
Welche anderen Bücher von Dan Brown sind denn ähnlich spannend und empfehlenswert?
Ich habe diverse Bücher von Dan Brown gelesen, und am spannendsten, phantasievollsten und gelungensten fand ich Illuminati.
Be the unexpected! (Sef Scott)


MX 2
Beiträge: 602
Registriert: Do 13. Aug 2009, 19:03

Re: Neu im Bücherregal

Beitrag von MX 2 » Mi 30. Dez 2009, 23:14

Nicht wirklich neu in meinem Regal, aber ich lese es im Moment:

Bild

Benutzeravatar

Eric
Beiträge: 865
Registriert: Di 20. Nov 2007, 15:20

Re: Neu im Bücherregal

Beitrag von Eric » Do 31. Dez 2009, 16:00

Eclipse hat geschrieben:Nicht wirklich neu in meinem Regal, aber ich lese es im Moment:

Bild
Na, du hast ja anscheinend im Moment keinen Bock auf gute Laune :D .

Ich lese mal wieder Hesse - Narziß und Goldmund
Liegt bei mir schon länger rum :roll: .
Dio mio! Da hatte geklingelt die Telefon!

Benutzeravatar

Topic author
Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8751
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: Neu im Bücherregal

Beitrag von Aprilfrost » Do 31. Dez 2009, 16:18

Ohauerha! Lebenshilfe scheint out zu sein. Jetzt kommen die Lebenskrisen-Titel wieder auf den Markt.

Hat jemand zufällig Nietzsche auf dem Nachttisch? [smilie=costumed-smiley-034.gif]
Be the unexpected! (Sef Scott)

Zurück zu „Literatur ; Printmedien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste