Kochen, Essen & Trinken

Haustiere, Rezepte Tipps, Tricks im Alltag
Benutzeravatar

Topic author
SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 10780
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20
Hat sich bedankt: 396 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal

Re: Kochen, Essen & Trinken

Beitrag von SOON » Mo 29. Feb 2016, 20:33

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Mann das würde mir jetzt reinlaufen. :jc_doubleup:
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2020 Album Faves


Member X
Keymaster
Beiträge: 4641
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 22:31
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kochen, Essen & Trinken

Beitrag von Member X » Mo 29. Feb 2016, 20:47

SOON hat geschrieben:nachdem uns Soundi mit seinen Bildern den Mund wässrig gemacht hat, wäre das vielleicht auch eine gute Threadidee.
Yep! Danke, und ich freu mich besonders auf Input jeglicher Art :prost23:

Hierhin passt - finde ich - ein empfehlenswertes Weinchen, ein schöner Whiskey, ein Nudelsößchen, ein Kuchen, ...

Benutzeravatar

nixe
Keymaster
Beiträge: 10735
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle
Hat sich bedankt: 772 Mal
Danksagung erhalten: 773 Mal

Re: Kochen, Essen & Trinken

Beitrag von nixe » Mo 29. Feb 2016, 20:53

Input in den Mund, würde mir davon auch gefallen!!! :shok:
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!


Member X
Keymaster
Beiträge: 4641
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 22:31
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kochen, Essen & Trinken

Beitrag von Member X » Mo 29. Feb 2016, 21:51

Vielleicht ein Aspekt für das nächste Forumstreffen :boykonfetti:

Benutzeravatar

Topic author
SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 10780
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20
Hat sich bedankt: 396 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal

Re: Kochen, Essen & Trinken

Beitrag von SOON » Mo 29. Feb 2016, 22:47

bevor hier wieder die fetten Brummer auf den Tisch kommen, mal was zum abspecken.

Kennt ihr Shirataki Noodles ?
So sehen die aus:

http://www.menshealth.de/media/mh-33900 ... 62.jpg.jpg

Der Clou ist: sie haben keine Kalorien und keine Kohlenhydrate.

Gut schmecken tun sie nicht, eigentlich schmecken sie nach nichts.
Aber mit dem richtigen Rezept kann man was gutes draus machen.

Zutaten für zwei Portionen:

250g Konjac-Spaghetti
450g Glas gebratener, roter Paprika (abgetropft)
40g grüne Oliven (diagonal aufgeschnitten)
1 Knoblauchzehe (gepresst)
2 Teelöffel Olivenöl
1 Teelöffel getrockneter Oregano
20g Kapern
1 Teelöffel frische Petersilie

Zubereitung:

Kochen Sie die Konjac-Spaghetti wie auf der Verpackung beschrieben.
Waschen Sie drei rote Paprikas und legen Sie sie danach auf einem Backrost aus, das Sie für 15 Minuten in den Ofen schieben (bei 180 Grad).
Geben Sie die Paprikas in eine Gefriertüte. Lassen Sie die Paprikas in der Tüte „schwitzen“ – dies erleichtert Ihnen das Entfernen der Haut und ermöglicht ein problemloses Pürieren der Paprika.
Geben Sie die gehäutete Paprika in einen Küchenmixer und pürieren Sie sie gut durch.
Geben Sie das Paprikapüree in einen Kochtopf und fügen Sie Olivenöl und den Knoblauch hinzu.
Erhitzen Sie die Sosse und fügen Sie die Oliven und die Kapern hinzu.
Abschliessend schwenken Sie die fertigen Spaghetti in der Sosse und fügen Sie Petersilie und Oregano hinzu. Guten Appetit.

Nährwert pro Portion:

Kcal: 207 kcal, Kohlenhydrate: 15.8g, Proteine: 5.1g, Energie: 892 kJ, Zucker: 10g, Fett: 10.3g, gesättigte Fette (g): 1.4g, Natrium (mg): 460mg

Lesen Sie mehr unter: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/ko ... z41ay7gojh

Bild
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2020 Album Faves


Member X
Keymaster
Beiträge: 4641
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 22:31
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kochen, Essen & Trinken

Beitrag von Member X » Mo 29. Feb 2016, 22:54

SOON hat geschrieben:Kennt ihr Shirataki Noodles ?
Unser jüngerer Sohn steht voll drauf (ist aber eh "japanophil"). Etwas gekörnte Gemüsebrühe ins Kochwasser peppt auch diese Nudeln auf, ohne ihre Eigenarten (wesentlich) zu verändern.

Benutzeravatar

Dreamtime
Keymember
Beiträge: 1647
Registriert: So 20. Mär 2005, 16:23
Wohnort: südwestliches Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Kochen, Essen & Trinken

Beitrag von Dreamtime » Di 1. Mär 2016, 09:01

SOON hat geschrieben:nachdem uns Soundi mit seinen Bildern den Mund wässrig gemacht hat, wäre das vielleicht auch eine gute Threadidee.
Na da simma bei Gelegenheit dabei. (im Moment wenig Zeit, Planung komplexe Datensicherung, Traden, etc. - VorUNruheständler halt... :ohman: )
@ Soundi / Soon :boys_0120: (Low Carb, ein sehr gutes Thema)
Es ist weder die stärkste der Spezies noch die intelligenteste die überlebt.
Es ist diejenige, die am anpassungsfähigsten ist.

-Charles Darwin-

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 9078
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal

Re: Kochen, Essen & Trinken

Beitrag von Aprilfrost » Di 1. Mär 2016, 17:34

SOON hat geschrieben: Waschen Sie drei rote Paprikas und legen Sie sie danach auf einem Backrost aus, das Sie für 15 Minuten in den Ofen schieben (bei 180 Grad).
Geben Sie die Paprikas in eine Gefriertüte. Lassen Sie die Paprikas in der Tüte „schwitzen“ – dies erleichtert Ihnen das Entfernen der Haut und ermöglicht ein problemloses Pürieren der Paprika.
Das geht einfacher und schneller:
Paprikas vierteln oder fünfteln, mit der Außenhaut nach oben auf ein Backrost legen, das ganz oben unter die Heizschlangen geschoben wird. Ofen volle Pulle heizen, bis die Haut der Paprikas schwarz wird und Blasen wirft. Dann lässt sich die Haut problemlos abziehen.
Be the unexpected! (Sef Scott)

Benutzeravatar

Topic author
SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 10780
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20
Hat sich bedankt: 396 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal

Re: Kochen, Essen & Trinken

Beitrag von SOON » Mi 14. Sep 2016, 23:27

Bild


vorhin ging folgendes durch den Mixer:
Bananen-Erdbeer-Smoothie

Zutaten für 1 Portion

1Tas. Milch

1Stk. Banane

3Stk. Erdbeeren (groß)

1EL Vanillejoghurt

1TL Honig


Gibt es hier Smoothie-Trinker?
Dann mal her mit den Geheimrezepten
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2020 Album Faves


schneeblick
Keymember
Beiträge: 2589
Registriert: Do 1. Sep 2011, 09:28
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Kochen, Essen & Trinken

Beitrag von schneeblick » Do 15. Sep 2016, 09:22

SOON hat geschrieben:Gibt es hier Smoothie-Trinker?
Dann mal her mit den Geheimrezepten
Unsere Wildkräuter-Smoothies, die wir täglich zu uns nehmen:(ca.2,5l)
Brennnessel, Giersch, Zitronenmelisse, Melde, Guter Heinrich, Gundermann, Spitzwegerich, Minze, Schöllkraut (alles aus eigenem Garten)
1 Banane, 1 Orange, gefrorene Johannisbeeren, 1 Apfel (beides eigener Garten), Algaven-Dicksaft, Zimtpulver, Anis, 2 Feigen, 2 Datteln, 1Liter Wasser.
Das alles in den Industriemixer.
Besonders bei sommerlichen Temperaturen eine herrliche Erfrischung.
Bild
Wenn Du diese Smoothies regelmäßig trinkst, kannst Du Dir Gemüse, Salat und Obst sparen. Da ist alles drin, was der Körper an Vitaminen, Spurenelementen, sekundären Pflanzenstoffen, Mineralien, Biophotonen etc. braucht.
Meine Frau hatte bei ihrer letzten Blutuntersuchung noch nie dagewesene hervorragende Werte.
Ich hatte heute morgen eine Blutentnahme. Bin auf die Ergebnisse gespannt.

Benutzeravatar

Topic author
SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 10780
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20
Hat sich bedankt: 396 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal

Re: Kochen, Essen & Trinken

Beitrag von SOON » Mo 19. Sep 2016, 20:40

2,5 Liter wäre mir am Tag zu viel.
Ich werde mir jetzt folgendes mixen:

1 Birne (mit Schale)
1 Banane
1/2 Limette (ausgepresst)
ein fingerdickes Stück Ingwer (gerieben)
200ml Wasser
1 Tasse gefrorenen Babyspinat
1 handvoll Trauben

Das ergibt ca. 600ml

Für mich ist häufig das Problem, dass ich keine Zutaten zu Hause habe.
Gerne mag ich auch -nicht unbedingt- gesunde Shakes mit Milch.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2020 Album Faves

Zurück zu „Leben - Wohnen - Haushalt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste