YES on Vinyl

Studio- und Livealben , Konzertfilme, Compilation etc.

Soundchasing
Beiträge: 161
Registriert: Di 22. Nov 2011, 14:32
Wohnort: Bei Hamburg

Re: YES on Vinyl

Beitrag von Soundchasing » Mo 1. Apr 2019, 18:36

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Das ist aber sehr nett, lieber Caravan.
Übrigens nach unserem Treffen am Samstag habe ich eine Karte für die Fabrik bestellt. Danke für den Tip.

Gruß Soundchasing


Caravan
Beiträge: 840
Registriert: So 20. Dez 2009, 10:47

Re: YES on Vinyl

Beitrag von Caravan » Mo 1. Apr 2019, 19:08

Prima, dann sehen wir uns......

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 7864
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein

Re: YES on Vinyl

Beitrag von JJG » Mo 1. Apr 2019, 22:16

Soundchasing hat geschrieben:
Mo 1. Apr 2019, 18:36
Übrigens nach unserem Treffen am Samstag
:shock: ;)
Wie sagt der Berliner: "Nachtigall ick hör dir drapsen"
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf


Echo
Beiträge: 711
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 22:19

Re: YES on Vinyl

Beitrag von Echo » Di 2. Apr 2019, 16:14

biggenerator hat geschrieben:
So 20. Jan 2019, 14:22
Hab mir die Tage mal eine Visite in einem großen Elektronik/Musik/Foto/.../Shop gegönnt,
jedoch nur kurz, beim Vinyl.
Zu entdecken gab es ein sehr gut sortiertes Regal, dabei viele Schuber mit mehreren Platten
und
unter anderem auch dieses hier unter dem Buchstaben "Y":
Mit der "Symphonic Yes" habe ich mal geliebäugelt, aber da fehlen auf der LP-Ausgabe
letztlich essenzielle Stücke.
Wie in einem anderen Thread schon erwähnt, die "Topographic Drama" werde ich mir
wahrscheinlich als Vinyl zulegen, das wäre dann neben "Yessongs" und "Progeny" mein
drittes Yes-Lievalbum in diesem Format. Von den Studioalben habe ich die CTTE und Tales
sowie das Box-Set mit den von Steven Wilson remixten Alben von "The Yes Album" bis "Relayer".
Das wird dann zusammen mit den CD/BluRay-Sets aus derselben Ära wie das SW-Vinyl-Set
wahrscheinlich reichen, sind ja auch doch schon einige ;). Manch einer wird wohl die
Frage nach "Going For The One" stellen, aber ehrlich gesagt, konnte ich mit diesem
von anderen wahrscheinlich durchaus zu Recht hochgelobten Werk nie besonders viel
anfangen.


Caravan
Beiträge: 840
Registriert: So 20. Dez 2009, 10:47

Re: YES on Vinyl

Beitrag von Caravan » Di 2. Apr 2019, 18:05

allein Awaken rechtfertigt den Besitz...…….


Echo
Beiträge: 711
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 22:19

Re: YES on Vinyl

Beitrag von Echo » Di 2. Apr 2019, 18:21

Caravan hat geschrieben:
Di 2. Apr 2019, 18:05
allein Awaken rechtfertigt den Besitz...…….
Hat mich auch nie aus den Socken gerissen :mrgreen: ... Weitere
Argumente pro GFTO :biggrinn: ?

Benutzeravatar

Topic author
SOON
Keymaster
Beiträge: 10096
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: YES on Vinyl

Beitrag von SOON » So 7. Apr 2019, 00:08

Echo hat geschrieben:
Di 2. Apr 2019, 18:21
Caravan hat geschrieben:
Di 2. Apr 2019, 18:05
allein Awaken rechtfertigt den Besitz...…….
Hat mich auch nie aus den Socken gerissen :mrgreen: ... Weitere
Argumente pro GFTO
:biggrinn: ?
hier sind meine: viewtopic.php?p=76229#p76229
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2019 Album Faves

Benutzeravatar

nixe
Keymaster
Beiträge: 9520
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle

Re: YES on Vinyl

Beitrag von nixe » So 7. Apr 2019, 07:42

OK, der Opener, also der title track reißt mich auch nicht gerade aus den Socken!
Er hat zwar Power, ist mir aber zu gradlinig & die slide nervt sogar.
Turn of the Century: Mit diesem Song hatte ich so meine AnfangsSchwierigkeiten, weil die GesangsLinie sich an der Gitarre orientiert. Aber heute bin ich Fan von diesem Song. Bei den bonus Songs ist die Version dabei, die ich damals gebraucht hätte, aber jetzt gefällt es mir nicht!
Parallels: Auch mit Church Organ Recht gradlinig.
Wonderous Stories: Klar es ist nur ein single Hit für's Radio, aber man kann drin schwelgen!
Awaken: Ein GlanzStück! Nicht umsonst hatten wir es aus den ersten Platz gewählt, weil es der Song ist, der die Meisten von uns anspricht!
Hier kommt die Kirchen Orgel richtig zu Geltung.
Auch hier gibt es jetzt eine Version vor Wakeman, wo man merkt, das er unverzichtbar ist & bleibt, für die Band!
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Benutzeravatar

nixe
Keymaster
Beiträge: 9520
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle

Re: YES on Vinyl

Beitrag von nixe » Mo 8. Apr 2019, 08:32

Echo hat geschrieben:
Di 2. Apr 2019, 18:21
Caravan hat geschrieben:
Di 2. Apr 2019, 18:05
allein Awaken rechtfertigt den Besitz...…….
Hat mich auch nie aus den Socken gerissen :mrgreen: ... Weitere
Argumente pro GFTO :biggrinn: ?
Was ist denn Dein LieblingsAlbum von Yes?
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!


Echo
Beiträge: 711
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 22:19

Re: YES on Vinyl

Beitrag von Echo » Mo 8. Apr 2019, 19:56

nixe hat geschrieben:
Mo 8. Apr 2019, 08:32
Echo hat geschrieben:
Di 2. Apr 2019, 18:21
Caravan hat geschrieben:
Di 2. Apr 2019, 18:05
allein Awaken rechtfertigt den Besitz...…….
Hat mich auch nie aus den Socken gerissen :mrgreen: ... Weitere
Argumente pro GFTO :biggrinn: ?
Was ist denn Dein LieblingsAlbum von Yes?
Close To The Edge, für mich eigentlich DAS
Referenzwerk des Progressive Rock (wenn man
Pink Floyd nicht zu diesem Genre zählt, ich jedenfalls
tue das nicht). Und ich habe eine ziemliche Schwäche für das
Mammutwerk Tales From Topographic Oceans.

Benutzeravatar

biggenerator
Keymember
Beiträge: 2246
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19

Re: YES on Vinyl

Beitrag von biggenerator » Mi 10. Apr 2019, 00:12

Echo hat geschrieben:
Mo 8. Apr 2019, 19:56
nixe hat geschrieben:
Mo 8. Apr 2019, 08:32
Echo hat geschrieben:
Di 2. Apr 2019, 18:21


Hat mich auch nie aus den Socken gerissen :mrgreen: ... Weitere
Argumente pro GFTO :biggrinn: ?
Was ist denn Dein LieblingsAlbum von Yes?
Close To The Edge, für mich eigentlich DAS
Referenzwerk des Progressive Rock (wenn man
Pink Floyd nicht zu diesem Genre zählt, ich jedenfalls
tue das nicht). Und ich habe eine ziemliche Schwäche für das
Mammutwerk Tales From Topographic Oceans.
Dass Close To The Edge ein Referenzwerk des Progrock ist kann ich nur bestätigen.
Jedoch finde ich, es teilt sich seinen Rang mit dem wunderschönen Tales From Topographic Oceans.
Dieses Werk lege ich immer komplett auf, kompletter Durchlauf (mit 2x Platte drehen für die 4 Seiten),
damit es geschlossen wirken kann.
biggenerator

Zurück zu „YES - Works“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste