Wer ist der nackte Mann auf dem Going For The One-Cover?

alles über die genialen YES-Cover
Benutzeravatar

SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 11924
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20
Has thanked: 703 times
Been thanked: 789 times

Re: Wer ist der nackte Mann auf dem Going For The One-Cover?

Beitrag von SOON »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Soundchasing hat geschrieben:
SOON hat geschrieben:
Fragile hat geschrieben:Mich würde viel mehr interessieren, ob das Cover damals zensiert worden ist? In den 70ern war das ja noch nicht so locker (verglichen mit heute, wo einem unbekleidete Oberweiten schon im Nachmittags-TV-Programm entgegenspringen). ;)
In Deutschland ist zumindest dieses schon in den 60ern durchgegangen.

Bild
Das stimmt nicht ganz. Die vlelen netten Mädels sind auf der Innenseite der Hendrix-Doppel LP Electric Ladyland zu sehen - allerdings nur zunächst auf der englischen Version. In Deutschland bekam man stattdessen eine Version mit einem Foto vom Jimi (und etwas Dampf).
hm, das UK-Original von Track Records hat eigentlich die Mädels auf der Außenseite.
Ich hatte die Originalausgabe auf Börsen schon oft in der Hand.
Allerdings gab es ja, zu dieser Zeit, von Land zu Land viele unterschiedliche Ausgaben.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2024 Album Faves

Fragile
Alumni-Admin
Beiträge: 7661
Registriert: Sa 23. Sep 2006, 16:20
Been thanked: 1 time

Re: Wer ist der nackte Mann auf dem Going For The One-Cover?

Beitrag von Fragile »

SOON hat geschrieben:Es hat wohl was mit den Gegensätzen von Natürlichkeit und Künstlichkeit zu tun.
Die eckige, winklige Geometrie wirkt jedenfalls sehr künstlich.[/img]
Interessant. Ich hatte auch immer die Assoziation Moderne vs. Antike im Kopf. Der Mann auf dem Cover könnte vielleicht Odysseus sein, der eine Reise durch zukünftige Zeiten macht. Aber da finde ich zumindest keine Assoziation mit den Songtexten. Hm, vielleicht wäre das eine gute Frage letztes Jahr bei unserem Skype-Chat mit Jon gewesen, aber daran hatte ich in dem Augenblick auch nicht dran gedacht.
He's seen too much of life,
and there's no going back...

Fragile
Alumni-Admin
Beiträge: 7661
Registriert: Sa 23. Sep 2006, 16:20
Been thanked: 1 time

Re: Wer ist der nackte Mann auf dem Going For The One-Cover?

Beitrag von Fragile »

Es könnte natürlich auch sein, dass das Cover nochmal Bezug auf die Zeile "I feel lost in the city" aus "Heart Of The Sunrise" nimmt. Zumindest war das, glaube ich, meine allererste Assoziation, als ich mir vor knapp 6 Jahren das Album kaufte.
Auch Jon Anderson nahm auf dem Cover seines "Olias"-Albums wieder Bezug auf das "Fragile"-Cover.
He's seen too much of life,
and there's no going back...

Topic author
dochnichbillig
Beiträge: 20
Registriert: Fr 13. Nov 2009, 16:44

Re: Wer ist der nackte Mann auf dem Going For The One-Cover?

Beitrag von dochnichbillig »

Halli hallo,
nach etwas über 10 Jahren nachdem ich diese Frage gestellt habe, möchte ich diesen Beitrag noch mal nach oben holen...

Ich gehe aber davon aus dass es wirklich keiner weiß!?
Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 9794
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Has thanked: 1545 times
Been thanked: 1159 times

Re: Wer ist der nackte Mann auf dem Going For The One-Cover?

Beitrag von JJG »

dochnichbillig hat geschrieben: Fr 3. Nov 2023, 22:43 Halli hallo,
nach etwas über 10 Jahren nachdem ich diese Frage gestellt habe, möchte ich diesen Beitrag noch mal nach oben holen...

Ich gehe aber davon aus dass es wirklich keiner weiß!?
Vielleicht eine Anspielung auf Patrick M. ;)
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf
Benutzeravatar

nixe
Keymaster
Beiträge: 14684
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: komplett im Prog versumpft
Has thanked: 942 times
Been thanked: 1494 times

Re: Wer ist der nackte Mann auf dem Going For The One-Cover?

Beitrag von nixe »

JJG hat geschrieben: Di 7. Nov 2023, 16:53
dochnichbillig hat geschrieben: Fr 3. Nov 2023, 22:43 Halli hallo,
nach etwas über 10 Jahren nachdem ich diese Frage gestellt habe, möchte ich diesen Beitrag noch mal nach oben holen...

Ich gehe aber davon aus dass es wirklich keiner weiß!?
Vielleicht eine Anspielung auf Patrick M. ;)
Och na, Was soll denn das jetzt heißen?
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 9268
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20
Has thanked: 171 times
Been thanked: 118 times

Re: Wer ist der nackte Mann auf dem Going For The One-Cover?

Beitrag von Aprilfrost »

JJG hat geschrieben: Di 7. Nov 2023, 16:53
dochnichbillig hat geschrieben: Fr 3. Nov 2023, 22:43 Halli hallo,
nach etwas über 10 Jahren nachdem ich diese Frage gestellt habe, möchte ich diesen Beitrag noch mal nach oben holen...

Ich gehe aber davon aus dass es wirklich keiner weiß!?
Vielleicht eine Anspielung auf Patrick M. ;)
Die Frisur und Haarfarbe des nackten Unbekannten hatten mich von je her an den Schweizer erinnert.
Benutzeravatar

nixe
Keymaster
Beiträge: 14684
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: komplett im Prog versumpft
Has thanked: 942 times
Been thanked: 1494 times

Re: Wer ist der nackte Mann auf dem Going For The One-Cover?

Beitrag von nixe »

Aprilfrost hat geschrieben: Di 7. Nov 2023, 19:26
JJG hat geschrieben: Di 7. Nov 2023, 16:53
dochnichbillig hat geschrieben: Fr 3. Nov 2023, 22:43 Halli hallo,
nach etwas über 10 Jahren nachdem ich diese Frage gestellt habe, möchte ich diesen Beitrag noch mal nach oben holen...

Ich gehe aber davon aus dass es wirklich keiner weiß!?
Vielleicht eine Anspielung auf Patrick M. ;)
Die Frisur und Haarfarbe des nackten Unbekannten hatten mich von je her an den Schweizer erinnert.
Okay, Steve konnte ihn nicht riechen, aber sich so zu revanchieren? traue ich nichtmal dem KnatzKopp zu!
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!
Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 9794
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Has thanked: 1545 times
Been thanked: 1159 times

Re: Wer ist der nackte Mann auf dem Going For The One-Cover?

Beitrag von JJG »

nixe hat geschrieben: Di 7. Nov 2023, 23:49
Aprilfrost hat geschrieben: Di 7. Nov 2023, 19:26
JJG hat geschrieben: Di 7. Nov 2023, 16:53

Vielleicht eine Anspielung auf Patrick M. ;)
Die Frisur und Haarfarbe des nackten Unbekannten hatten mich von je her an den Schweizer erinnert.
Okay, Steve konnte ihn nicht riechen, aber sich so zu revanchieren? traue ich nichtmal dem KnatzKopp zu!
Nein war nur Spaß, warum konnte er ihn nicht riechen? Patrick war von Steve immer begeistert und immerhin hat er auf Steves erster Solo-LP gespielt und zwar gut.
Patrick konnte damals nicht besonders gut Englisch, was wohl Verständigungsprobleme führte. Nach den Fusion-Experimenten auf Relayer wollten sie wieder die klassischen Elemente, vor allem an den Tasten. Moraz hat Wakeys Partituren auch eher ein wenig jazzig gespielt...

Der Mann auf dem Cover soll wohl auf keine bestimmte Person verweisen. Da müsste man wohl auch eher bei Hipgnosis anfragen.
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf
Benutzeravatar

nixe
Keymaster
Beiträge: 14684
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: komplett im Prog versumpft
Has thanked: 942 times
Been thanked: 1494 times

Re: Wer ist der nackte Mann auf dem Going For The One-Cover?

Beitrag von nixe »

JJG hat geschrieben: Mi 8. Nov 2023, 15:20
nixe hat geschrieben: Di 7. Nov 2023, 23:49
Aprilfrost hat geschrieben: Di 7. Nov 2023, 19:26
Die Frisur und Haarfarbe des nackten Unbekannten hatten mich von je her an den Schweizer erinnert.
Okay, Steve konnte ihn nicht riechen, aber sich so zu revanchieren? traue ich nichtmal dem KnatzKopp zu!
Nein war nur Spaß, warum konnte er ihn nicht riechen? Patrick war von Steve immer begeistert und immerhin hat er auf Steves erster Solo-LP gespielt und zwar gut.
Patrick konnte damals nicht besonders gut Englisch, was wohl Verständigungsprobleme führte. Nach den Fusion-Experimenten auf Relayer wollten sie wieder die klassischen Elemente, vor allem an den Tasten. Moraz hat Wakeys Partituren auch eher ein wenig jazzig gespielt...

Der Mann auf dem Cover soll wohl auf keine bestimmte Person verweisen. Da müsste man wohl auch eher bei Hipgnosis anfragen.
Ok, irgendwo gelesen, oder gehört!
Also, mehr Infos habe ich da auch nicht. Hatte aber die Hoffnung, das Ihr davon welche habt?
Der RausSchmiß (auch nur irgendwo gelesen, oder gehört!), kam doch recht überraschend, oder nicht?
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Zurück zu „YES - Albumcover“