Das hab ich mir gegönnt

Kreatives, Technik & Equipment und was ich sonst noch loswerden will ...
Benutzeravatar

biggenerator
Keymember
Beiträge: 2328
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19

Re: Das hab ich mir gegönnt

Beitrag von biggenerator » Fr 3. Mai 2019, 20:11

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

The Band - Music From Big Pink
(50th-Anniversary) (remastered)
(Vinyl 180g) (Limited-Edition-Box-Set) (45 RPM)

2 LPs, 180gramm, 45rpm
1 Single 7" " The Weight", Original 1968 Capitol Single
1 CD (+Bonus Tracks als Outtake/Alternative Take/ Unveröffentlicht)
1 Blu-ray Audio (Stereo + 5.1 Surround Mix/High RES Audio, 96kHz/24bit)
+ Booklet
+ Litographien von Elliott Landy

+ in einer Box



Bild
_____________________________________
Bergkkeller Reichenbach / prog-rock.club
Artrockfestival 2020
https://prog-rock.club/

biggenerator


Echo
Beiträge: 771
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 22:19
Wohnort: Berlin

Re: Das hab ich mir gegönnt

Beitrag von Echo » Sa 4. Mai 2019, 10:38

Rammstein - Liebe ist für alle da (Vinyl)
Esbjörn Svensson Trio - Retrospective (The Very Best Of) (Vinyl)

Benutzeravatar

biggenerator
Keymember
Beiträge: 2328
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19

Re: Das hab ich mir gegönnt

Beitrag von biggenerator » Mi 8. Mai 2019, 23:06

Bild

Pink Floyd - The Division Bell
(Limited 25th Anniversary Edition) (Blue Vinyl)
2 LP
_____________________________________
Bergkkeller Reichenbach / prog-rock.club
Artrockfestival 2020
https://prog-rock.club/

biggenerator

Benutzeravatar

SOON
Keymaster
Beiträge: 10206
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: Das hab ich mir gegönnt

Beitrag von SOON » Mi 8. Mai 2019, 23:36

Wilson hat geschrieben:
Mi 1. Mai 2019, 07:42
Habe mir kürzlich für 4€ bei Ebay 4 CDs von BLUR gegönnt.

* The great Escape (1995)
* Blur (1997)
* 13 (1999)
* Think Tank (2003)

Die gesamte Britpop Welle ist in den 90ern völlig an mir vorbeigegangen. Ich habe über Jahre nur Americana und Folk gehört. Oasis kannte ich vom Namen (und ein oder zwei Songs aus dem Radio wie „Wonderwall“, aber selbst das habe ich erst nachträglich bemerkt). Und die Interviews speziell mit Liam Gallagher, den ich für einen der dümmsten und unsympathischsten Rockmusiker aller Zeiten halte (Nummer 1 dürfte aber inzwischen Morrissey sein :shock: ), haben auch nicht dazu beigetragen, mich doch noch mit dem Thema zu beschäftigen.

Irgendwann später habe ich mir doch noch ein paar Sachen von Oasis gekauft und finde die auch tatsächlich gut. Aber die größten Konkurrenten, nämlich Blur (und andere Projekte von Damon Albarn) lerne ich gerade erst kennen und muss feststellen: Blur sind ja soviel besser als Oasis. Liam G. ist der A... des Britpop und Damon A. der Kopf, sozusagen :twisted:
Also ich fand immer Oasis stärker, wobei für mich nur Definitely Maybe und (What’s the Story) Morning Glory? wichtig sind.
Die Nachfolger haben mich dann alle nicht mehr überzeugt, wobei ich die auch nicht alle kenne.
Blur fand ich vor allem zur Zeit von "The great escape" nervig auch das Boys and girls gefällt mir gar nicht.
Sehr stark ist allerdings die "13" die genau genommen kein Britpop mehr ist.
Auch von Graham Coxon hab ich 2 interessante Cds.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2019 Album Faves


Wilson
Keymember
Beiträge: 2133
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 14:34

Re: Das hab ich mir gegönnt

Beitrag von Wilson » Do 9. Mai 2019, 07:01

SOON hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 23:36
Wilson hat geschrieben:
Mi 1. Mai 2019, 07:42
Habe mir kürzlich für 4€ bei Ebay 4 CDs von BLUR gegönnt.

* The great Escape (1995)
* Blur (1997)
* 13 (1999)
* Think Tank (2003)

Die gesamte Britpop Welle ist in den 90ern völlig an mir vorbeigegangen. Ich habe über Jahre nur Americana und Folk gehört. Oasis kannte ich vom Namen (und ein oder zwei Songs aus dem Radio wie „Wonderwall“, aber selbst das habe ich erst nachträglich bemerkt). Und die Interviews speziell mit Liam Gallagher, den ich für einen der dümmsten und unsympathischsten Rockmusiker aller Zeiten halte (Nummer 1 dürfte aber inzwischen Morrissey sein :shock: ), haben auch nicht dazu beigetragen, mich doch noch mit dem Thema zu beschäftigen.

Irgendwann später habe ich mir doch noch ein paar Sachen von Oasis gekauft und finde die auch tatsächlich gut. Aber die größten Konkurrenten, nämlich Blur (und andere Projekte von Damon Albarn) lerne ich gerade erst kennen und muss feststellen: Blur sind ja soviel besser als Oasis. Liam G. ist der A... des Britpop und Damon A. der Kopf, sozusagen :twisted:
Also ich fand immer Oasis stärker, wobei für mich nur Definitely Maybe und (What’s the Story) Morning Glory? wichtig sind.
Die Nachfolger haben mich dann alle nicht mehr überzeugt, wobei ich die auch nicht alle kenne.
Blur fand ich vor allem zur Zeit von "The great escape" nervig auch das Boys and girls gefällt mir gar nicht.
Sehr stark ist allerdings die "13" die genau genommen kein Britpop mehr ist.
Auch von Graham Coxon hab ich 2 interessante Cds.
Ja, gerade die späteren Werke von Blur, speziell „13“ und „Think Tank“ haben es mir sehr angetan. Ich habe nichts gegen Oasis, wobei ich auch bei weitem nicht alles kenne. Und Noel Gallagher habe ich 2017 als Support von U2 gesehen. Das war schon ein sehr ordentlicher Auftritt.


Echo
Beiträge: 771
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 22:19
Wohnort: Berlin

Re: Das hab ich mir gegönnt

Beitrag von Echo » So 12. Mai 2019, 13:24

Peter Gabriel - Secret World Live (CD)
Djabe & Steve Hackett - Live Is A Journey - The Budapest Live Tapes (CD & DVD)
E.S.T. - The Very Best Of (Vinyl)

Benutzeravatar

SOON
Keymaster
Beiträge: 10206
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: Das hab ich mir gegönnt

Beitrag von SOON » Mo 13. Mai 2019, 23:15

Bild
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2019 Album Faves

Benutzeravatar

biggenerator
Keymember
Beiträge: 2328
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19

Re: Das hab ich mir gegönnt

Beitrag von biggenerator » Di 14. Mai 2019, 23:04

Lauren Daigle: Look Up Child
2LP (45 RPM)
Gatefold Cover

Label: Rykodisc, 2018
Erscheinungstermin: 5.4.2019

JPC:
Drei Jahre nach dem Überraschungserfolg ihres Debüt-Albums bringt Lauren Daigle ihr zweites Solo-Album »Look Up Child« heraus. Die junge Künstlerin begeistert weltweit mit ihrer markanten Stimme und berührenden Texten.

Bestandteil des Albums sind 13 Songs, die sehr persönlich gehalten sind. Musikalisch bleibt sie ihrem einzigartigen Stil treu, den wir bereits von ihr kennen: Geprägt von ihren Wurzeln aus Louisiana geben balladenähnliche Melodien, sowie teilweise Reggae-Sounds und temperamentvolle Klänge den Songs ihren besonderen Klang. Eine Stimme, die unter die Haut geht, und Texte, die berühren und ermutigen - das ist »Look Up Child«.
Album und Single »You Say« wurden mit einem Grammy prämiert.

Bild
Bild
_____________________________________
Bergkkeller Reichenbach / prog-rock.club
Artrockfestival 2020
https://prog-rock.club/

biggenerator


Echo
Beiträge: 771
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 22:19
Wohnort: Berlin

Re: Das hab ich mir gegönnt

Beitrag von Echo » Sa 25. Mai 2019, 11:53

Rammstein - Deutschland (Vinyl-Single)
Peter Gabriel - So / normale Vinyl-Ausgabe, habe die Vinyl bereits seinerzeit
mit dem deluxe-Boxset erworben
Peter Gabriel - Rated PG (Vinyl) / stand Wochen nach dem RSD immer
noch in einer Grabbelkiste bei Dussmann in Berlin, da habe ich mich der
Platte halt erbarmt :mrgreen:
Lynyrd Skynyrd - Skynyrd's Innyrds [Greatest Hits] (Vinyl)
Lynyrd Skynyrd - One More From The Road (Vinyl)
Phil Collins - A Hot Night In Paris / CD, da die Vinylpressung
angeblich ziemlich misslungen ist.


Wilson
Keymember
Beiträge: 2133
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 14:34

Re: Das hab ich mir gegönnt

Beitrag von Wilson » Sa 8. Jun 2019, 10:53

Bild

Ist noch unterwegs, aber musste sein.

Parallel ist ab kommender Woche auch eine Dokumentation der damaligen Tour auf Netflix zu sehen.



Echo
Beiträge: 771
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 22:19
Wohnort: Berlin

Re: Das hab ich mir gegönnt

Beitrag von Echo » Sa 8. Jun 2019, 23:32

Steely Dan - Aja (Vinyl)
Dream Theater - Images And Words (Vinyl)
Dire Straits - On The Night (CD)
Led Zeppelin - The Complete BBC Sessions (Vinyl)

Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste