[NEWS!] Rick Wakeman

Bei Yes: Keyboarder 1971 - 1974, 1976 - 1980, 1990 - 1992, 1995 - 1997, 2002 - 2004
Instrumente: Tasteninstrumente
Geburtsdatum: 18.05.1949
Geburtsort: London
Aktuelle Band: Solo ; YfARW
Ehemalige Band: Strawbs

Benutzeravatar

Topic author
JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 7832
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein

[NEWS!] Rick Wakeman

Beitrag von JJG » Sa 28. Nov 2009, 19:59

Familie Wakeman & Freunde geben am 19. Dezember ein Weihnachtskonzert

Link:
http://rickatmarlborough.com/
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Benutzeravatar

soundmunich
Keymaster
Beiträge: 4634
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 22:31
Wohnort: München

Re: News - Rick Wakeman

Beitrag von soundmunich » Mo 30. Nov 2009, 15:58

Jo, und das steht ausführlich im Thread

Rick is Coming to Marlborough Again!
Bild

Benutzeravatar

Royale
Keymember
Beiträge: 1839
Registriert: So 8. Jul 2007, 16:20
Wohnort: Schönste Stadt der Welt

Re: News - Rick Wakeman

Beitrag von Royale » Mo 30. Nov 2009, 16:09

Leb in meiner Welt

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8728
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: News - Rick Wakeman

Beitrag von Aprilfrost » Di 29. Dez 2009, 19:35

Gerade entdeckt:

Rick Wakeman: Always With You

For the last forty years Rick Wakeman has immersed himself in music. Leaving the Royal College of Music Rick has worked with some of the biggest names in rock and pop music playing on some of the biggest hits by artists as diverse as Cat Stevens, Marc Bolan and David Bowie. Likewise he has played with one of the biggest rock bands in the world. As a member of Rick played some of the biggest arenas in the world and released massively successful albums.

In 1973 he released his first proper solo album The Six Wives Of Henry The VIII following that album up in the seventies and eighties with other hugely popular and successful albums.

In the eighties Rick also recorded albums in the then popular genre entitled “New Age”

Releasing such popular albums as The Aspirant Series of recordings (Aspirant Sunrise, Aspirant Sunset and Aspirant Sunshadows)

It would seem perfectly logical then that Rick would also record music by some of the world’s finest composers leaving his own individual stamp on these recordings.

For centuries, composers of all nationalities have been taking existing musical themes from other composers and rewriting them by putting their own twists and turns into the music and in the process, often giving a completely new slant to that of the composer’s original intentions.

Continuing in this age-old tradition, Rick Wakeman has created his own musical variations, purely for piano of many different genres of music, which stretch from choral work to full orchestra and folk songs and even rock with a version of Stairway To Heaven.

Always With You contains compositions from the new and the old all of which have been recorded by Rick in his own inimitable style.

Always With You is an album of accomplishment and melody and an album that will bear repeated play. With tracks such as Ave Maria, The Piano Messiah, Jesu, Joy of Man’s Desiring and the title track Always With You this album will appeal to a wider audience than Rick usually appeals to through his rock releases mixing as it does the contemporary alongside the traditional.
Bild

Bild

Das Album ist für den 15. Februar 2010 angkündigt.

Hört doch schon mal rein: http://www.youtube.com/watch?v=zsOlZ-xnbFs
Be the unexpected! (Sef Scott)

Benutzeravatar

Topographic
Keymember
Beiträge: 2580
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20

Re: News - Rick Wakeman

Beitrag von Topographic » Di 19. Jan 2010, 16:50

Nach der Veröffentlichung von "Always With You" gleich zu Beginn des Jahres hat Rick nun sein schon lange angekündigtes Dreifach-Album "Past, Present and Future" bei Voiceprint veröffentlicht, eine Solo Piano Werk mit neuem Material.

http://www.voiceprint.co.uk/web/Release/MFVP125CD/

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8728
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: News - Rick Wakeman

Beitrag von Aprilfrost » Di 19. Jan 2010, 18:50

Aber gemach, gemach. Der Termin der Erstveröffentlichung ist der 1. März 2010. Vorbestellung kann nicht schaden, aber ich nehme an, die Auflage wird groß genug, dass jeder, der möchte, ein CD-Set bekommt.

Bild
Be the unexpected! (Sef Scott)

Benutzeravatar

Topographic
Keymember
Beiträge: 2580
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20

Re: News - Rick Wakeman

Beitrag von Topographic » Di 19. Jan 2010, 19:34

Aprilfrost hat geschrieben:Aber gemach, gemach. Der Termin der Erstveröffentlichung ist der 1. März 2010. Vorbestellung kann nicht schaden, aber ich nehme an, die Auflage wird groß genug, dass jeder, der möchte, ein CD-Set bekommt.

Bild
Tja, so ist das eben mit Voiceprint - da geht's immer durcheinander. Das Album ist "in stock", auch wenn das Veröffentlichungsdatum daneben mit 1.3. angegeben ist.
Ähnlich verhält es sich mit "Always With You". Auf rwcc.com von Rick als erhältlich gemeldet, ist es bei Voiceprint momentan für 9.99 Pfund zu haben (über die Sonderseite). Auf der regulären Liste steht es noch als Preorder für 10.99, zu haben ab 15.2.10...
Beim Versand ist Voiceprint ähnlich zuverlässig. Meine letzte Sendung kam - nach fünfmaligem Reklamieren - in drei Teilen, galt aber schon mit der ersten Lieferung als abgeschlossen. Das sind wahre Geschäftsleute! Trotzdem bin ich zuversichtlich, dass Bruford, YES und Wakeman demnächst in meinem Briefkasten landen.

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8728
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: News - Rick Wakeman

Beitrag von Aprilfrost » Di 19. Jan 2010, 20:01

topographic hat geschrieben: Trotzdem bin ich zuversichtlich, dass Bruford, YES und Wakeman demnächst in meinem Briefkasten landen.
Dann wäre es schön, wenn wir möglichst bald eine erste Stellungnahme dazu von Dir hören. Bei Wakeman solo und Klavier bin ich etwas unsicher. Er hat sehr schöne Piano-Alben heruasgebracht, aber leider auch manchmal etwas langweilige.
Be the unexpected! (Sef Scott)


BBQ.Master
Keymember
Beiträge: 1966
Registriert: So 24. Sep 2006, 13:41

Re: News - Rick Wakeman

Beitrag von BBQ.Master » Di 19. Jan 2010, 20:13

Sein Problem ist einfach, dass er viel zu viel herausgebracht hat.
"It's better to burn out than to fade away ...because rust never sleeps." - Neil Young

Bild

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8728
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: News - Rick Wakeman

Beitrag von Aprilfrost » Di 19. Jan 2010, 20:34

BBQ.Master hat geschrieben:Sein Problem ist einfach, dass er viel zu viel herausgebracht hat.
Das ist leider nur zu wahr. Das drückt die Durchschnittsnote für sein trotz allem beachtliches Gesamtwerk.
Be the unexpected! (Sef Scott)

Zurück zu „Rick Wakeman“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast