ELOY

Forumsregeln
Die Threads werden automatisch nach Namen der Interpreten (alphabetisch) sortiert. Viel Spaß!
Benutzeravatar

Topic author
SOON
Keymaster
Beiträge: 10245
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

ELOY

Beitrag von SOON » So 28. Mär 2010, 17:32

Bild


Benannt nach einer Figur des H.G.Wells Romanes „Die Zeitmaschine“ wurde Eloy von Frank Bornemann 1971 gegründet.
Das Debütalbum „Eloy“ enthält noch eingängigen Hardrock fand aber bei einigen Krautrockfans großen Anklang.
Mit den Jahren entwickelte sich diese Originalscheibe, ausgestattet mit einem Gimmixcover, zum Kultalbum welches, heute, für über 400 € gehandelt wird (Mülltonnencover).
Deutlich mehr Aufmerksamkeit erlangte man mit den folgenden Scheiben „Inside“ und „Floating“ die auch in den USA veröffentlicht wurden.
Der Sound von Eloy wurde über die Jahre immer stark von britischen Bands wie YES, Pink Floyd und Genesis geprägt ohne je deren Originalität zu erreichen.
Ihre Texte handelten ausschließlich von hochgeistigen, mystischen Fantasywelten welche als pathetisch und schwülstig beurteilt wurden.
Dennoch waren die Fans von den Alben „Dawn“ „Ocean“ und „Silent Cries and Mighty Echoes“ begeistert.
Der kommerzielle Höhepunkt wurde Anfang der Achtziger mit „Time to Turn“ erreicht.
Eloy Platten wurden inzwischen millionenfach verkauft und man hat internationale Maßstäbe erreicht was für deutsche Verhältnisse sehr außergewöhnlich war.
Zunehmend entwickelte sich Eloy zum Frank Bornemann-Studioprojekt, Mitglieder kamen gingen.
Musikalisch wie inhaltlich blieb sich Eloy immer treu, entwickelte sich jedoch, mit Ausnahme der Studioaufnahmetechnik, auch nicht weiter.
Mit „Ocean2-The Answer“, der Fortsetzung des 77er Albums „Ocean“, wurde Eloy im Jahre 1997 endgültig aufgelöst.

Auf Drängen vieler Fans trommelte Frank Bornemann im Jahre 2008 noch einmal ein paar alte Eloymusiker zusammen um dem Wunsch nach einem neuen Album nachzukommen.
So erscheint 2009 mit „Visionary“ eine neue Studioscheibe die alle beliebten Eloy Merkmale wie sinfonische Keyboardklänge, mystische Hochkulturthemen, Hardrockgitarren und Klaus-Peter Matziol’s marschierende Basslinien wieder frisch aufleben lässt.
Eine Livedarbietung ist jedoch nicht geplant.

Mir gefallen die Scheiben zwischen Dawn und Colours am besten auch Ra und Destination habe ich häufig gehört.


Bild


1971: Eloy
1973: Inside
1974: Floating
1975: Power and the Passion
1976: Dawn
1977: Ocean
1979: Silent Cries and Mighty Echoes
1980: Colours
1981: Planets
1982: Time to Turn
1983: Performance
1984: Metromania
1988: Ra
1992: Destination
1994: The Tides Return Forever
1998: Ocean 2 – The Answer
2009: Visionary

BildBildBildBildBildBildBild
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2019 Album Faves

Benutzeravatar

Topic author
SOON
Keymaster
Beiträge: 10245
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: ELOY

Beitrag von SOON » So 17. Okt 2010, 13:38

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Musik sagt mehr als 1000 Worte.
Hier ein paar Clips die mir gefallen:

Eloy-Horizons


Eloy-Silhouette


Eloy Illuminations


Eloy - Sunrise



ELOY - MASTER OF SENSATION


ELOY - SILENT CRIES DIVIDE THE NIGHTS (The Apocalypse / edit)


Eloy - Mighty Echoes



Eloy - Through a somber galaxy


ELOY - Time to turn


Eloy - Point Of No Return
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2019 Album Faves


Member X
Keymaster
Beiträge: 4641
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 22:31

Re: ELOY

Beitrag von Member X » So 17. Okt 2010, 16:25

@ SOON: Da muss ich mir jetzt noch mehr Zeit nehemen - danke :mrgreen: :D

Nein, im Ernst. Wenn ich mir z.B. "Point Of No Return" anhöre, dann frage ich mich schon, wo die späteren Genesis so manche Idee her hatten. Also ich find's geil. Insbesondere machen mich die Synth-Sounds und die Kombinationen Gitarre/Synth an. Z.B. wenn die Gitarre vor den Zeilen der Strophe am Anfan ihren Riff spielt (tatatata-taaaaaaa; eben Genesis später ähnlich; und dann der Synth recht hoch daraus hervor geht; peppig gemacht).

Sorry, bin natürlich etwas moog-isch voreingenommen, aber ich kann mich immer mehr begeistern.

Und @ Aprilfrost: Klar ist es eben Deine persönliche Meinung. Genau die will ich wissen und verstehe sie schon nicht als Aufmandeln als objektiver Richter.

Ach ja: Nett beim Video von "Point Of No Return" die Raumschiffe aus Perry Rhodan :D

Benutzeravatar

Roland
Keymember
Beiträge: 2497
Registriert: So 6. Jan 2008, 15:20
Wohnort: ...wo der Rhein sein Knie hat

Re: ELOY

Beitrag von Roland » So 17. Okt 2010, 17:48

soundmunich hat geschrieben: Aber mich interessiert jetzt mal Euere Meinung.
Meine Meinung hast Du ja bestimmt schon weiter oben gelesen. Willkommen unter Gleichgesinnten!
Deine Interesse erfeut mich.


Member X
Keymaster
Beiträge: 4641
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 22:31

Re: ELOY

Beitrag von Member X » So 17. Okt 2010, 18:04

Roland hat geschrieben:
soundmunich hat geschrieben: Aber mich interessiert jetzt mal Euere Meinung.
Meine Meinung hast Du ja bestimmt schon weiter oben gelesen. Willkommen unter Gleichgesinnten!
Deine Interesse erfeut mich.
Ja, Deine Meinung habe ich gelesen und bin gerade dabei sie zu verstehen:
Roland hat geschrieben:Für mich gehören Eloy auf jeden Fall zu den ganz Großen.
[smilie=thumbsup.gif]

Benutzeravatar

Topic author
SOON
Keymaster
Beiträge: 10245
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: ELOY

Beitrag von SOON » So 17. Okt 2010, 19:14

Übrigens, im November kommt die erste Eloy-DVD raus. (2-DVD)
Titel: Legacy
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2019 Album Faves

Benutzeravatar

Roland
Keymember
Beiträge: 2497
Registriert: So 6. Jan 2008, 15:20
Wohnort: ...wo der Rhein sein Knie hat

Re: ELOY

Beitrag von Roland » So 17. Okt 2010, 23:10

SOON hat geschrieben:Übrigens, im November kommt die erste Eloy-DVD raus. (2-DVD)
Titel: Legacy
Ich freu mich so!!!!! Bild


Member X
Keymaster
Beiträge: 4641
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 22:31

Re: ELOY

Beitrag von Member X » Mo 18. Okt 2010, 00:52

SOON hat geschrieben:Übrigens, im November kommt die erste Eloy-DVD raus. (2-DVD)
Titel: Legacy
Ich hab sie auch schon im Kalender notiert :D Hoffentlich gehen die Aufnahmen in die richtige Richtung für mich.


Member X
Keymaster
Beiträge: 4641
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 22:31

Re: ELOY

Beitrag von Member X » Fr 29. Okt 2010, 18:13

Also ELOY haben offensichtlich seh treu Fans. Gebrauchte CDs tauchen bei ebay kaum auf, und wenn, dann auch für relativ hohe Startpreise. Neu gibt's recht viel, aber auch zu hohen Preisen. Ich seh mich schon bei amazon nägelkauend meine eigenen Weihnachtsgeschenke zusammenstellen :roll:

Benutzeravatar

Topic author
SOON
Keymaster
Beiträge: 10245
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: ELOY

Beitrag von SOON » Fr 29. Okt 2010, 19:48

soundmunich hat geschrieben:Also ELOY haben offensichtlich seh treu Fans. Gebrauchte CDs tauchen bei ebay kaum auf, und wenn, dann auch für relativ hohe Startpreise. Neu gibt's recht viel, aber auch zu hohen Preisen. Ich seh mich schon bei amazon nägelkauend meine eigenen Weihnachtsgeschenke zusammenstellen :roll:
Bei unserem Media Markt in HD liegen die remasterden Eloyscheiben für 5,99 Euro herum, zumindest bis vor einigen Wochen.
(Ich glaube niemand will den Schrott! :? )
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2019 Album Faves

Benutzeravatar

Roland
Keymember
Beiträge: 2497
Registriert: So 6. Jan 2008, 15:20
Wohnort: ...wo der Rhein sein Knie hat

Re: ELOY

Beitrag von Roland » Fr 29. Okt 2010, 20:26

SOON hat geschrieben:
soundmunich hat geschrieben:Also ELOY haben offensichtlich seh treu Fans. Gebrauchte CDs tauchen bei ebay kaum auf, und wenn, dann auch für relativ hohe Startpreise. Neu gibt's recht viel, aber auch zu hohen Preisen. Ich seh mich schon bei amazon nägelkauend meine eigenen Weihnachtsgeschenke zusammenstellen :roll:
Bei unserem Media Markt in HD liegen die remasterden Eloyscheiben für 5,99 Euro herum, zumindest bis vor einigen Wochen.
(Ich glaube niemand will den Schrott! :? )
Seit wann heiße ich "niemand" :evil:

Nur Spaß :lol: ich habe ja alles von Eloy schon.

Ich werde es niemals verstehen: wie kann man Ocean, Dawn oder Silent Cries And Mighty Echoes hören, ohne es genial zu finden. Bild

Benutzeravatar

Topic author
SOON
Keymaster
Beiträge: 10245
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: ELOY

Beitrag von SOON » Do 25. Nov 2010, 21:16

hier kann man die neue Legacy DVD auch vorab in diversen Editionen bestellen.

http://shop.rootbeat.de/epages/62365013 ... ories/DVDs

übrigens eine schöne Homepage:
http://www.eloy-legacy.com/eloy.php
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2019 Album Faves

Zurück zu „Bands/Musiker E“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast