Beatles

Forumsregeln
Die Threads werden automatisch nach Namen der Interpreten (alphabetisch) sortiert. Viel Spaß!
Benutzeravatar

Topic author
Fragile
Keymaster
Beiträge: 7718
Registriert: Sa 23. Sep 2006, 16:20

Beatles

Beitrag von Fragile » Fr 22. Jan 2010, 00:42

Hat sich jemand hier im Forum die neuesten Remasters gekauft oder will er sie noch kaufen?

Bild

Ich hörte, dass das "weiße Album" eine Investition wert sein soll.
He's seen too much of life,
and there's no going back...

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8835
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: Beatles

Beitrag von Aprilfrost » Fr 22. Jan 2010, 07:11

Fragile hat geschrieben:Ich hörte, dass das "weiße Album" eine Investition wert sein soll.


Im Film "Men in Black" gibt es eine schöne Szene, in der J und K einen außerirdischen Datenträger finden. Einer von den beiden stöhnt: "Oh Mann, jetzt muss ich mir das Weiße Album schon wieder neu kaufen."

Die Zukunft wurde wohl durch die Remaster-Version eingeholt.
Be the unexpected! (Sef Scott)

Benutzeravatar

SOON
Keymaster
Beiträge: 10245
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: Beatles

Beitrag von SOON » So 24. Jan 2010, 15:26

Fragile hat geschrieben:Hat sich jemand hier im Forum die neuesten Remasters gekauft oder will er sie noch kaufen?

Ich hörte, dass das "weiße Album" eine Investition wert sein soll.


Ich habe die Mono und die Stereo Box.
Natürlich haben die Platten vom Remastering deutlich gewonnen aber man hätte durch einen zeitgemäßen Remix wesentlich mehr raus holen können.
Es ist schon in Ordnung, dass man möglichst den Originalsound beibehalten hat, allerdings bin ich der Meinung, dass man einen authentischen Sound nur durch die Wiedergabe des Originalvinyls erhält.

Wie auch immer das White Album ist für mich eine Pflichtanschaffung, ob es eine Neuinvestition wert ist liegt doch sehr im Auge des Betrachters, ich sage -Ja.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2019 Album Faves

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8835
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: Beatles

Beitrag von Aprilfrost » Mi 27. Jan 2010, 18:45

Ich habe eine indirekte Frage zu den Beatles...
Gestern Abend habe ich einen Song im Radio gehört, von dem ich dachte, er sei von George Harrison. Es wurde aber hinterher gesagt es wäre ein Lied von John Lennon, in dem er mit Paul McCartney abrechnet, in dem Sinne, dass der am Erfolg der Beatles nun nicht unbedingt einen großen Anteil hat. Kann damit jemand was anfangen? Es ist keiner der bekannten Titel.
Be the unexpected! (Sef Scott)


DocFederfeld
Keymember
Beiträge: 1730
Registriert: Di 18. Aug 2009, 14:53

Re: Beatles

Beitrag von DocFederfeld » Mi 27. Jan 2010, 19:12

Aprilfrost hat geschrieben:Ich habe eine indirekte Frage zu den Beatles...
Gestern Abend habe ich einen Song im Radio gehört, von dem ich dachte, er sei von George Harrison. Es wurde aber hinterher gesagt es wäre ein Lied von John Lennon, in dem er mit Paul McCartney abrechnet, in dem Sinne, dass der am Erfolg der Beatles nun nicht unbedingt einen großen Anteil hat. Kann damit jemand was anfangen? Es ist keiner der bekannten Titel.


Ich vermute, es handelt sich um den Song How Do You Sleep vom Imagine-Album.
Zitat Wikipedia:

„How Do You Sleep“ ist eine Abrechnung mit Paul McCartney und eine Reaktion auf dessen Ram-Album von 1971. Die Textzeile „those freaks was right when they said you was dead“ ist eine Anspielung auf die Paul is dead-Verschwörungstheorie.


In diesem Zusammenhang empfehle ich die exzellente Lennon-Biographie von Philip Norman.

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8835
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: Beatles

Beitrag von Aprilfrost » Do 28. Jan 2010, 07:09

DocFederfeld hat geschrieben:Ich vermute, es handelt sich um den Song How Do You Sleep vom Imagine-Album.
Zitat Wikipedia:

„How Do You Sleep“ ist eine Abrechnung mit Paul McCartney und eine Reaktion auf dessen Ram-Album von 1971. Die Textzeile „those freaks was right when they said you was dead“ ist eine Anspielung auf die Paul is dead-Verschwörungstheorie.


In diesem Zusammenhang empfehle ich die exzellente Lennon-Biographie von Philip Norman.


Danke für die Hinweise. Die Biographie werde ich mir demnächst zulegen.
Be the unexpected! (Sef Scott)

Benutzeravatar

Topic author
Fragile
Keymaster
Beiträge: 7718
Registriert: Sa 23. Sep 2006, 16:20

Re: Beatles

Beitrag von Fragile » Sa 30. Jan 2010, 20:19

Ich denke, anders als bei Genesis werde ich mir hier nur die einzelnen Alben kaufen. Hab heute schon mal angefangen mit:

Bild

Bild
He's seen too much of life,
and there's no going back...

Benutzeravatar

SOON
Keymaster
Beiträge: 10245
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: Beatles

Beitrag von SOON » Sa 30. Jan 2010, 23:16

Fragile hat geschrieben:Ich denke, anders als bei Genesis werde ich mir hier nur die einzelnen Alben kaufen. Hab heute schon mal angefangen mit:



Gute Wahl!

die Stereo Box bietet kaum Mehrwert.
Von daher verpasst du nichts, ausser einer DVD auf der die Einzelclips der CDs zusammengefasst sind.
Die DVD ist interessant, allerdings wird man die sicher irgendwo im Netz angucken können.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2019 Album Faves

Benutzeravatar

Topic author
Fragile
Keymaster
Beiträge: 7718
Registriert: Sa 23. Sep 2006, 16:20

Re: Beatles

Beitrag von Fragile » Fr 5. Feb 2010, 14:08

Three words:

I...HATE...DIGIPAKS! :roll:
He's seen too much of life,
and there's no going back...

Benutzeravatar

Royale
Keymember
Beiträge: 1839
Registriert: So 8. Jul 2007, 16:20
Wohnort: Schönste Stadt der Welt

Re: Beatles

Beitrag von Royale » Sa 6. Feb 2010, 03:39

Fragile hat geschrieben:Three words:

I...HATE...DIGIPAKS! :roll:


I AGREE!
Leb in meiner Welt

Zurück zu „Bands/Musiker B“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste