Best- / Worst-List 2020

Best- / Worst-List
Benutzeravatar

Topic author
SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 10862
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal

Best- / Worst-List 2020

Beitrag von SOON » Do 31. Dez 2020, 11:02

Wie war euer 2020?
Enttäuschungen - Reinfälle - Highlights -
Was hat euch 2020 bewegt -positiv wie negativ!
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2021 Album Faves

Benutzeravatar

Topic author
SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 10862
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal

Re: Best- / Worst-List 2020

Beitrag von SOON » Do 31. Dez 2020, 11:03

2020 war für mich das erste Jahr ohne Konzertbesuch seit 1986.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2021 Album Faves

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 9123
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20
Hat sich bedankt: 306 Mal
Danksagung erhalten: 402 Mal

Re: Best- / Worst-List 2020

Beitrag von Aprilfrost » Do 31. Dez 2020, 12:01

SOON hat geschrieben:
Do 31. Dez 2020, 11:03
2020 war für mich das erste Jahr ohne Konzertbesuch seit 1986.
Himmel, ja! Mein letztes Konzert war am 28.12.2019: Lake in der Hamburger Fabrik.
Und nun liegen hier noch diverse Tickets, die auf ihre Einlösung warten.
Be the unexpected! (Sef Scott)

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 9123
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20
Hat sich bedankt: 306 Mal
Danksagung erhalten: 402 Mal

Re: Best- / Worst-List 2020

Beitrag von Aprilfrost » Do 31. Dez 2020, 12:05

Meine Highlights waren mit Sicherheit meine Reisen, die vor/trotz Corona stattfinden konnten:
im Januar nach Myanmar,
im Juli nach Österreich und
im September mit meinem Sohn nach Lissabon.
Dazu noch 5 Tage wandern im Münsterland im August.
Be the unexpected! (Sef Scott)

Benutzeravatar

nixe
Keymaster
Beiträge: 10937
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle
Hat sich bedankt: 862 Mal
Danksagung erhalten: 879 Mal

Re: Best- / Worst-List 2020

Beitrag von nixe » Do 31. Dez 2020, 13:41

Wir leben noch & das war's auch schon!
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!


Soundchasing
Beiträge: 292
Registriert: Di 22. Nov 2011, 14:32
Wohnort: Bei Hamburg
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Best- / Worst-List 2020

Beitrag von Soundchasing » Do 31. Dez 2020, 16:13

An manchen Tagen war "the best" die Inspiration beim Besuch des Yes-Forums. Hat einen wieder hochgeholt.

Kommt gut ins Neue Jahr - bleibt gesund und vielleicht auf ein Wiedersehen.

Gruß Soundchasing

Benutzeravatar

Topic author
SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 10862
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal

Re: Best- / Worst-List 2020

Beitrag von SOON » Mo 4. Jan 2021, 14:10

meine einschneidendste Erfahrung im Jahr 2020 war dass ich, seit 1986, kein Konzert besucht habe.
Konzerte sind immer eine tolle Ablenkung und man hat immer was auf das man sich freuen kann aber es gibt viel schlimmeres.
Wie ihr auch, kann ich mich gut mit mir selbst beschäftigen, so bin ich dieses Jahr 2000 km mit dem E-Bike gefahren.
Corona war schon mehr als Maskenpflicht Abstands- und Hygieneregel.
Diverse (Vereins) Feste wurden abgesagt, die Spielsaison wurde 2 mal unterbrochen, an Training war teilweise nicht zu denken.
Einnahmen brechen weg, Verordnungen mussten umgesetzt werden.
Das Virus war bis zum September sehr weit weg von mir bis der erste Todesfall in meinem Umfeld bekannt wurde.
Inzwischen war schon unsere Nachbarschaft, entfernte Verwandte und Arbeitskollegen betroffen.
Die Einschläge kommen näher.
Abgesehen vom gesundheitlichen Aspekt tut so eine Entschleunigung einem Teil der Gesellschaft sicher gut.
Wir vergnügen uns zu Tode, ruinieren die Natur auf kosten folgender Generationen, da müsste in vielen Bereichen abgespeckt werden.

Musik ist nach wie vor mein wichtigstes Hobby, dafür räume ich mir die meiste Freizeit ein.
Gerne lerne ich neue auch aktuelle Musik kennen wie ich genauso gerne in Nostalgie schwelge.
Viele 100 Stunden Höressions liegen zurück, der Horizont wurde wieder ein bisschen erweitert aber das liebste bleiben mir die Klassiker.
Mein musikalischer Focus lag auf Singer/Songwriter und Americana, Prog und Jazz hab ich etwas vernachlässigt aber das kommt wieder.

Politisch kann man froh sein, dass dieser "Trumpel" weg ist und ich hoffe, dass nach und nach die Rechtspopulistischen Präsidenten wieder abgewählt werden. Wobei Biden voraussichtlich auch Politik für das "Kapital" macht, da wird sich soviel auch nicht ändern aber wengistens ein respeltvoller Umgang miteinander.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2021 Album Faves


Caravan
Beiträge: 1011
Registriert: So 20. Dez 2009, 10:47
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Best- / Worst-List 2020

Beitrag von Caravan » Di 5. Jan 2021, 11:45

2020 war schon schwierig. Die permanente Infoflut über Infektionen und Mortalitäten, schlechte wirtschaftliche Aussichten......drohender Jobverlust für viele Leute, Isolation, insbesondere für Ältere, Lockdown, Corona-Leugner und andere Demagogen - eine schwierige Situation, also ziemlich - worst -
Die unglaublich schnelle Realisierung eines wohl sehr zuverlässigen Impfstoffes, das machte Hoffnung....

Für mich persönlich stand eine stärkere Krankheitsphase oben auf der worst-Liste, hingegen der Umgang meiner Arbeitgeber damit wiederum auf der best-Seite, man hatte viel Verständnis und ließ mir viel Zeit bei der Genesung. Das hat geholfen!

Auch meine familiäre Situation war sehr positiv, gemeinsamer Urlaub mit allen Kinder, Enkelkindern und jeweiligen Partnern, ein wunderschöner Auslandsurlaub noch im Februar mit meiner Frau.

Musikalisch gab es einige neue Tonträger, insbesondere Vinyl, meist aber alte Sachen (70er) - best - , leider keine Konzerte und auch kein Treffen mit den liebgewonnenen Forumsmitgliedern - schade, eindeutig worst.

Habe im Dezember die Realisierung eines Hörraumes begonnen. Hatte zunächst mein Anlage in den Keller verbracht (viel Schweiß); Klang war dürftig, es reizte aber, einen eigenen Hörraum zu haben, den man sich auch so einrichten kann, wie man will (Yes-Poster...). Meine Frau spricht in dem Zusammenhang von "Kinderzimmer"....
Also, Anlage geht wieder zurück ins Wohnzimmer, aber unten kommt ein Hörraum mit z.T. Vintagegeräten, die teilweise unglaublich gut klingen.... habe von einem Freund einen Geheimtipp für eine Uraltbox bekommen, die richtig schön klingt, 120.- bei Ebay....
Dies also dann noch auf der best-Seite.

So, 2020 wird anders, wird besser:
wieder mehr Freunde treffen, mehr Musik hören, Musik selber machen, Hörraum einrichten, Forumstreffen (im Herbst?), die ersten Konzerte besuchen (?), und in den Ruhestand gehen (31.5.2021)- das sind doch Aussichten!!!

Benutzeravatar

Topic author
SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 10862
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal

Re: Best- / Worst-List 2020

Beitrag von SOON » Di 5. Jan 2021, 21:58

Hier noch ein Ranking von meinen liebsten 2020 erschienen Scheiben:

01. The Hanging Stars – A New Kind Of Sky
02. Louis Philippe & The Night Mail – Thunderclouds
03. Bruce Springsteen – Letter To You
04. The Jayhawks – XOXO
05. Marcus King – El Dorado
06. Margo Price – That’s How Rumors Get Started
07. Khruangbin – Mordechai
08. Aksak Maboul – Figures
09. Young Gun Silver Fox – Canyons
10. Idris Ackamoor ☥ The Pyramids – Shaman!

11. Rufus Wainwright – Unfollow The Rules
12. Bob Dylan – Rough And Rowdy Ways
13. Laura Marling – Song For Our Daughter
14. Wobbler – Dwellers Of The Deep
15. High South – Peace, Love & Harmony
16. The Allman Betts Band – Bless Your Heart
17. Kraan – Sandglass
18. Pendragon – Love Over Fear
19. Motorpsycho – The All Is One
20. Dawes – Good Luck With Whatever
21. Rustin Man – Clockdust
22. Jonathan Hultén – Chants From Another Place
23. Elvis Costello – Hey Clockface
24. Bright Eyes – Down In The Weeds, Where The World Once Was
25. Jonathan Wilson – Dixie Blur
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2021 Album Faves

Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 8511
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 488 Mal

Re: Best- / Worst-List 2020

Beitrag von JJG » Sa 9. Jan 2021, 19:18

Für meine Top 2020 muss ich erst noch recherchieren.

Mein Lieblingsalbum in 2020 war, wenn auch ganz knapp, "Out of the Dust" von Laila Biali.
Für mich ist ihre Musik cool, emotional, tiefgründig, dabei unheimlich relaxed.

"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Zurück zu „Jahres-Bestenlisten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste