"Mirror To The Sky" - das neue YES-Album

"Mirror To The Sky" - das neue YES-Album

Neueste Infos zu Yes (neues Album, aktuelle Konzerte)

Yesnik
Beiträge: 151
Registriert: Di 21. Jun 2011, 15:43
Has thanked: 14 times
Been thanked: 35 times

Re: "Mirror To The Sky" - das neue YES-Album

Beitrag von Yesnik »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Peter hat geschrieben: Mi 15. Mär 2023, 00:07 Die Anlage, Sound und Produktion unterscheiden sich für mich völlig von Arc Of Life, auch wenn es natürlich hörbar ist, dass zum Teil die selben Musiker am Werk sind.
Sound und Produktion ja, da stimme ich Dir zu. Aber ich fürchte, wir können einander versprechen, dass Sherwood daraus nichts lernen wird. Leider, ein gut produziertes Sherwood-Album würde ich mir sogar anhören.
Peter hat geschrieben: Mi 15. Mär 2023, 00:07Ich hoffe, dass es auf dem gesamten Album ähnlich energiereich und kreativ zugeht und nicht zuviel Romantik den Raum einnimmt...
So say we all - um eine legendäre Serie zu zitieren. :pray:

Yesnik
Beiträge: 151
Registriert: Di 21. Jun 2011, 15:43
Has thanked: 14 times
Been thanked: 35 times

Re: "Mirror To The Sky" - das neue YES-Album

Beitrag von Yesnik »

AndreasG hat geschrieben: Di 14. Mär 2023, 19:14 Du hast es in einem kleinen Satz auf den Punkt gebracht.
:boys_lol: Ja, schön wär's!
Benutzeravatar

Topographic
Keymember
Beiträge: 2939
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Has thanked: 57 times
Been thanked: 409 times

Re: "Mirror To The Sky" - das neue YES-Album

Beitrag von Topographic »

JJG hat geschrieben: So 12. Mär 2023, 18:45 InsideOut geht in letzter zeit etwas andere Wege. Bisher gab es Versionen im LP/CD-Format. Also die LP-Version + CD optional als Beileger.
Für mich war das immer eine sehr schöne Sache. Bei "Mirror to the Sky" habe ich dieses Format bisher noch nicht gefunden. Mir war das schon bei vorherigen neuen Scheiben beim Label aufgefallen.

Limitierte Auflage LP 300 Stück: für JPC - rotes Vinyl
https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail ... m/11142784

Weitere Versionen beim InsideOut Shop:
https://www.insideoutshop.de/search?typ ... last&q=Yes
So viele Versionen - es sind die Sammler, die den merkantilen Aspekt der physischen Albenausgaben stärken und so den Download als einziges "Medium" verhindern. Mittlerweile fast überall die Regel.
InsideOut hat uns mit der Abbildung der CD-Ausgabe auch die Credits mitgeteilt.


CD1:

"Cut from the Stars" (Sherwood/Davison)

"All Connected" (Davison/Howe/Sherwood)

"Luminosity" (Davison/Howe/Sherwood)

"Living Out Their Dream" (Howe/Downes)

"Mirror to the Sky" (Davison/Howe)

"Circles of Time" (Davison)

CD2:

"Unknown Place" (Howe)

"One Second is Enough" (Howe)

"Magic Potion" (Howe)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Topic author
JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 9700
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Has thanked: 1402 times
Been thanked: 1043 times

Re: "Mirror To The Sky" - das neue YES-Album

Beitrag von JJG »

Danke Topo, Downes nur 1x als Komponist und Howes drei Einzelkompositionen sind auf der Bonus-CD gelandet.
„Circles of Time“ wurde als Solo-Komposition von Davison angekündigt, dürfte dann die Ballade als Outro zu sein. Dann wäre das schon die Fortsetzung der alten Yes- Tradition. Hoffentlich bleibt Juano in seiner natürlichen Stimmlage.
Das Titelstück ohne Sherwood- Credits in der Länge könnte auch auf die Anderson/ Howe - Longtrack - Tradition hinweisen.
„Living Out Their Dream“ dann in der Asia- Tradition.
BTW- da muss ich gleich mal schauen, gibt es denn in der langen Zusammenarbeit von Geoff und Steve Songs, die nur im Duo komponiert wurden?
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Yesnik
Beiträge: 151
Registriert: Di 21. Jun 2011, 15:43
Has thanked: 14 times
Been thanked: 35 times

Re: "Mirror To The Sky" - das neue YES-Album

Beitrag von Yesnik »

Und? Nachgesehen?

Kein Song auf "The Quest"
Kein Song auf "Heaven & Earth"
Kein Song auf "Fly from Here"
...und auf "Drama" steht bei jedem Song "Downes/Horn/Howe/Squire/White", sehr wahrscheinlich aus finanziellen Gründen, aber da kennen wir die Hintergrundgeschichte ja.

Auf Asia-Alben gibt es ein paar Song von Wetton, Downes und Howe oder Wetton, Downes, Howe und Palmer, und "Aqua Part 1" ist von Downes, Payne und Howe. Aber das war es dann auch.

Kein Song auf "GTR"

Hm. "At the full moon" auf dem ersten Homebrew-Album ist eine Downes/Howe-Komposition. Und "Lost in America"/"Brother of Mine", glaubich.

Kann sein, dass ich etwas übersehen habe...

Caravan
Beiträge: 1345
Registriert: So 20. Dez 2009, 10:47
Has thanked: 167 times
Been thanked: 200 times

Re: "Mirror To The Sky" - das neue YES-Album

Beitrag von Caravan »

Die exklusive JPC-Version ist dort, also auch bei WOM, auf Platz 5 der Vinyl-Charts......
https://wom.de/poprock/charts
Benutzeravatar

Topic author
JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 9700
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Has thanked: 1402 times
Been thanked: 1043 times

Re: "Mirror To The Sky" - das neue YES-Album

Beitrag von JJG »

Yesnik hat geschrieben: Fr 17. Mär 2023, 11:05 Und? Nachgesehen?

Kein Song auf "The Quest"
Kein Song auf "Heaven & Earth"
Kein Song auf "Fly from Here"
...und auf "Drama" steht bei jedem Song "Downes/Horn/Howe/Squire/White", sehr wahrscheinlich aus finanziellen Gründen, aber da kennen wir die Hintergrundgeschichte ja.

Auf Asia-Alben gibt es ein paar Song von Wetton, Downes und Howe oder Wetton, Downes, Howe und Palmer, und "Aqua Part 1" ist von Downes, Payne und Howe. Aber das war es dann auch.

Kein Song auf "GTR"

Hm. "At the full moon" auf dem ersten Homebrew-Album ist eine Downes/Howe-Komposition. Und "Lost in America"/"Brother of Mine", glaubich.

Kann sein, dass ich etwas übersehen habe...
Stimmt, war auch nur eine rhetorische Frage. Das war mir schon früher aufgefallen, dabei sind die Zwei dicke miteinander. Man müsste denken da wäre viel Material da.
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Yesnik
Beiträge: 151
Registriert: Di 21. Jun 2011, 15:43
Has thanked: 14 times
Been thanked: 35 times

Re: "Mirror To The Sky" - das neue YES-Album

Beitrag von Yesnik »

JJG hat geschrieben: Fr 17. Mär 2023, 23:07Stimmt, war auch nur eine rhetorische Frage. Das war mir schon früher aufgefallen, dabei sind die Zwei dicke miteinander. Man müsste denken da wäre viel Material da.
Ja, das hat mich auch gewundert. Als (trotzdem faszinierter) Nichtfan von Sherwood bin ich vor allem auf die Non-Sherwood-Tracks gespannt. Mal sehen, ob Howe sich (vielleicht ja mit Hilfe von Downes) aus seiner doch leider recht lauen Phase freischwimmen konnte.
Benutzeravatar

Topographic
Keymember
Beiträge: 2939
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Has thanked: 57 times
Been thanked: 409 times

Re: "Mirror To The Sky" - das neue YES-Album

Beitrag von Topographic »

Der instrumentale Ausklang mit mehr Bindung zum Song hier in der Mitte. Mir gefällt's.

Benutzeravatar

Topographic
Keymember
Beiträge: 2939
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Has thanked: 57 times
Been thanked: 409 times

Re: "Mirror To The Sky" - das neue YES-Album

Beitrag von Topographic »

Gibt kurze Einblicke ins Booklet, aber leider noch keine Musik:

Benutzeravatar

Topographic
Keymember
Beiträge: 2939
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Has thanked: 57 times
Been thanked: 409 times

Re: "Mirror To The Sky" - das neue YES-Album

Beitrag von Topographic »

Nach Jon Davison hat sich nun auch Billy Sherwood zum Making of von "Cut from the Stars" geäußert. Nicht tiefgründig philosophisch, aber ein bisschen informativ. "Something like that."



Zurück zu „YES - Aktuell ; On Tour 2021, Zahlen, Daten und Fakten“