YES The Classic Tales of YES Tour 2023/24

Neueste Infos zu Yes (neues Album, aktuelle Konzerte)
Benutzeravatar

rowoma
Beiträge: 714
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 22:31
Wohnort: Speyer
Has thanked: 69 times
Been thanked: 73 times

Re: YES On Tour 2023

Beitrag von rowoma »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

JJG hat geschrieben: So 19. Mär 2023, 11:31 Eventim hat bei Eingabe meines Barcodes hinterlegt, dass aktuell die Bearbeitung der Tickets dieser Veranstaltung nicht möglich ist.
selbiges bei mir ... :roll:
Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 9794
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Has thanked: 1545 times
Been thanked: 1159 times

Re: YES On Tour 2023

Beitrag von JJG »

rowoma hat geschrieben: So 19. Mär 2023, 14:32
JJG hat geschrieben: So 19. Mär 2023, 11:31 Eventim hat bei Eingabe meines Barcodes hinterlegt, dass aktuell die Bearbeitung der Tickets dieser Veranstaltung nicht möglich ist.
selbiges bei mir ... :roll:
Letztes Jahr kam die Info-Email auch erst als die neuen Tourdaten veröffentlicht wurden. So will man wohl vermeiden, dass es zu viele Stornos gibt. Letzteres kann natürlich auch sein, wenn ein Ort kaum noch verkaufte Tickets hat. Und die Neuinteressenten werden sich nach de vierten Verschiebung auch in Grenzen halten.

Inzwischen hab ich auch meine Zweifel ob die Tour, zumindest in dieser Anzahl der Daten, überhaupt noch kommt.
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf
Benutzeravatar

biggenerator
Keymaster
Beiträge: 3930
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19
Has thanked: 1169 times
Been thanked: 644 times

Re: YES On Tour 2023

Beitrag von biggenerator »

JJG hat geschrieben: So 19. Mär 2023, 11:31 Eventim hat bei Eingabe meines Barcodes hinterlegt, dass aktuell die Bearbeitung der Tickets dieser Veranstaltung nicht möglich ist.
Schick eine direkte Mail an eventim mit eindeutigem Hinweis zum Storno/Rückgabe der Tickets.

Dazu das Formular anfordern, welches dann die Rücksendung der Original Eintrittskarten beinhaltet.
Bitte in der Mail auf den Paragraphen im Verbraucherschutz hinweisen ( bitte im Netz nachsehen).
_____________________________________
Bergkkeller Reichenbach / prog-rock.club
Artrockfestival XIII - 11.–13. April 2025
https://prog-rock.club/ und https://prog-rock.club/artrock-festival-xiii_2025/


biggenerator
Benutzeravatar

Topic author
Topographic
Keymember
Beiträge: 2952
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Has thanked: 68 times
Been thanked: 437 times

Re: YES On Tour 2023

Beitrag von Topographic »

rowoma hat geschrieben: So 19. Mär 2023, 14:32
JJG hat geschrieben: So 19. Mär 2023, 11:31 Eventim hat bei Eingabe meines Barcodes hinterlegt, dass aktuell die Bearbeitung der Tickets dieser Veranstaltung nicht möglich ist.
selbiges bei mir ... :roll:
Bei Eventim kann man Stand heute immer noch Tickets für die YESKonzerte kaufen. Auch wenn Informationsaustausch Zeit braucht, das geht im digitalen Zeitalter gar nicht.

Ich hab mich entschieden, meine Tickets zu behalten. Bessere werde ich nicht bekommen, sollte ich 2024 zur Tour gehen. Nachdem die UK-Termine wohl schon stehen https://www.seetickets.com/tour/yes, wird es auch die neuen Europa-Termine bald geben.
Ich war ja bei 50-Jahre YES in London, als es zwei Seiten Tales gab, und das war auch mit Downes und Davison absolut hörenswert. Würde ich gerne nochmal erleben.
Ein Umtausch der Tickets hat nach vier Jahren auch noch ein weiteres Jahr Zeit. Und da Steve Howe auch nicht jünger wird, möchte ich die seltenen Gelegenheiten ihn bei Konzerten zu erleben, schon noch nutzen. Und dabei auch den einen oder die andere aus dem Forum treffen. Auch 2024. Dass ich Zürich, Halle und Berlin (Hotel + Bahn) ohne Stornomöglichkeit gebucht habe, war mein Risiko. Mit einer Konzertabsage muss man immer rechnen, auch jenseits von Covid und Putin. Ich denke, Howe und seinen Mitmusikern ist es bewusst, dass sie mit ihrer kurzfristigen Absage auf wenig Verständnis bei ihren Fans stoßen. Das muss also schon gravierende Gründe gehabt haben, zumal die Konzerte im nächsten Jahr dadurch wohl Besucher verlieren.
Drücken wir also Jon Anderson die Daumen, dass er fit bleibt, und nehmen sein "Close to the Edge"-Angebot wahr!
Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 9794
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Has thanked: 1545 times
Been thanked: 1159 times

Re: YES On Tour 2023

Beitrag von JJG »

Gute Argumente Topo, ich werde mal die neuen Tourdaten abwarten, mein erster Frust ist verfolgen, obwohl ich die Argumente
für eine Verschiebung der Tour nicht, oder nur teilweise glauben kann. Es steckt mehr dahinter. Jetzt heißt die Tour nicht mehr
"Relayer", das sagt mir, dass man diese Songs nicht spielen will, kann ...
Ich denke die Ticket-Rückgabe in den einzelnen Spielorten wird wohl auch eine Rolle spielen. Vielleicht wird die Tour auf dem Kontinent kürzer.
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf
Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 9794
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Has thanked: 1545 times
Been thanked: 1159 times

Re: YES On Tour 2023

Beitrag von JJG »

Die italienischen Yes-Fans waren heute etwas erstaunt als auf Yes (Offical) das Konzert in Padua am 11.Mai 2023 beworben wurde.
Die Admins der FB-Seite der Band sind wahrscheinlich selbst noch geschockt von der Tourverschiebung. :biggrinn:
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

moodyprog
Beiträge: 41
Registriert: Fr 8. Okt 2021, 19:50
Wohnort: "Braunschweig"
Has thanked: 37 times
Been thanked: 60 times

Re: YES On Tour 2023

Beitrag von moodyprog »

JJG hat geschrieben: Mi 22. Mär 2023, 15:17 Die italienischen Yes-Fans waren heute etwas erstaunt als auf Yes (Offical) das Konzert in Padua am 11.Mai 2023 beworben wurde.
Die Admins der FB-Seite der Band sind wahrscheinlich selbst noch geschockt von der Tourverschiebung. :biggrinn:
.. und die bei Zahlmann wohl auch. Ich habe dort meine Karte zur Rückgabe mit mehreren E-Mails (mit Chef Burghard Z.) in cc und Link zur YES-HP gemeldet.
Eine Reaktion erfolgte bislang nicht. Sogar Karten für Berlin und Halle '23 werden dort noch angeboten. :rainbow: :rainbow: :rainbow:

https://concertbuero-zahlmann.de/tour/84
https://concertbuero-zahlmann.de/ueber-uns
Benutzeravatar

JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 9794
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Has thanked: 1545 times
Been thanked: 1159 times

Re: YES On Tour 2023

Beitrag von JJG »

moodyprog hat geschrieben: Do 23. Mär 2023, 08:06
JJG hat geschrieben: Mi 22. Mär 2023, 15:17 Die italienischen Yes-Fans waren heute etwas erstaunt als auf Yes (Offical) das Konzert in Padua am 11.Mai 2023 beworben wurde.
Die Admins der FB-Seite der Band sind wahrscheinlich selbst noch geschockt von der Tourverschiebung. :biggrinn:
.. und die bei Zahlmann wohl auch. Ich habe dort meine Karte zur Rückgabe mit mehreren E-Mails (mit Chef Burghard Z.) in cc und Link zur YES-HP gemeldet.
Eine Reaktion erfolgte bislang nicht. Sogar Karten für Berlin und Halle '23 werden dort noch angeboten. :rainbow: :rainbow: :rainbow:

https://concertbuero-zahlmann.de/tour/84
https://concertbuero-zahlmann.de/ueber-uns
😟
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf
Benutzeravatar

Topic author
Topographic
Keymember
Beiträge: 2952
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Has thanked: 68 times
Been thanked: 437 times

Re: YES On Tour 2023

Beitrag von Topographic »

Die Rockhal in Luxemburg hat vorgestern eine E-Mail mit der Info zur Konzertabsage geschickt. Der deutsche Veranstalter arbeitet dagegen noch an seiner Professionalität - es gibt noch immer Tickets. Auch was z.B. die Verlegung des YESKonzerts in Berlin in den Admiralspalast betrifft, gab es keine Antwort von der Agentur zu den neuen Sitzplätzen. Das werde am Konzertabend geregelt. Der Schweizer Veranstalter hat dagegen bei beiden Verlegungen die Karten eingesammelt und neue Tickets mit neuen Plätzen vergeben. Es geht alles, wenn man sich bemüht. Wobei Mühe geben hier zu wenig ist. Das ist einfach unseriös.

Karl
Beiträge: 39
Registriert: So 12. Mai 2013, 21:48
Been thanked: 14 times

Re: YES On Tour 2023

Beitrag von Karl »

Zum besseren Verständnis: Ich habe meine Tochter gebeten, mir die Argumentation zur Tourverschiebung zu übersetzen. Die Band Yes hat Versicherungsprobleme. Die Versicherungen sind von ihren Policen zurückgetreten. Yes sehen sich nicht in der Lage, eine große Tour zu machen, ohne anständig versichert zu sein. Zum Beispiel im Falle von Terrorismus, Covid, Kriegsgefahr etc. Sie benötigen Versicherungen, welche die Kosten tragen, falls es zu unvorhergesehenen, solchen Ausfällen kommt. Es sieht stand heute so aus, dass es in 2024 wieder möglich sein wird, dass Versicherungsverträge aufgesetzt werden können. Die Band hat bisher Versicherungszusagen für 2024 und rechnet fest damit, dass es dann klappt. Leute die Tickets gekauft haben, bekommen diese erstattet. Alle verbleibenden Konzerte werden auf 2024 verschoben. Die gekauften Tickets bleiben weiterhin gültig, Mehr würde da nicht drinstehen. Somit erklärt sich diese kritische, enttäuschende Situation. Yes kann man für diese derzeitigen Zustände keinen Vorwurf machen. Diese Ausführungen bitte für viele zum besseren Verständnis!
Benutzeravatar

nixe
Keymaster
Beiträge: 14684
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: komplett im Prog versumpft
Has thanked: 942 times
Been thanked: 1494 times

Re: YES On Tour 2023

Beitrag von nixe »

Danke für die Übersetzung!
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Zurück zu „YES - Aktuell ; On Tour 2021, Zahlen, Daten und Fakten“