Yes 50 Live 4LP (VÖ 28.06.2019)

Yes 50 Live 4LP (VÖ 28.06.2019)

Neueste Infos zu Yes (neues Album, aktuelle Konzerte)
Benutzeravatar

Topic author
JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 7958
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein

Re: Yes 50 Live 4LP (VÖ 28.06.2019)

Beitrag von JJG » Do 6. Jun 2019, 19:28

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Inzwischen bei Amazon und JPC gelistet:
hier der Link zu den Vinylausgaben


https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail ... um/9230660
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf


Caravan
Beiträge: 871
Registriert: So 20. Dez 2009, 10:47

Re: Yes 50 Live 4LP (VÖ 28.06.2019)

Beitrag von Caravan » So 4. Aug 2019, 17:23

Das Geheimnis ist gelüftet:

Tracklist



Disc 1

1. Close To The Edge
The Solid Time of Change
Total Mass Retain
I Get Up, I Get Down
Seasons of Man 19.06

2. Nine Voices (Longwalker) 3.52
3. Sweet Dreams 5.26
4. Madrigal 2.53
5. We Can Fly (= We Can Fly From Here Pt. 1) 5.58
6. Soon 8.00
7. Awaken 18.19

Gesamtlaufzeit

63:34



Disc 2

1. Parallels 6.17
2. Excerpt From The Ancient 5.18
3. Yours Is No Disgrace 12.07
4. Excerpt From Georgia's Song And Mood For A Day 4.01
5. Roundabout 9.25
6. Starship Trooper 11.42

Gesamtlaufzeit

48:50

Benutzeravatar

Topographic
Keymember
Beiträge: 2596
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20

Re: Yes 50 Live 4LP (VÖ 28.06.2019)

Beitrag von Topographic » Mo 5. Aug 2019, 16:03

Der Reiz dieses Albums liegt natürlich vor allem in der Besetzung mit den Gästen Kaye und Moraz. Allerdings erhöht sich der Pulsschlag beim Hören nicht.


Yesnik
Beiträge: 59
Registriert: Di 21. Jun 2011, 15:43

Re: Yes 50 Live 4LP (VÖ 28.06.2019)

Beitrag von Yesnik » Mo 5. Aug 2019, 16:20

Wos! Finzte? Ich höre hier die beste Live-Scheibe von Yes seit Jahren. Der Reiz des Album liegt in der Setliste, und darin dass die Musik endlich mal gut gespielt ist. Von den Stargästen kriegt man nämlich kaum was mit - sie werden nicht mal angesagt. Was fehlt Dir denn noch zum Herzklopfen?

Benutzeravatar

Topic author
JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 7958
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein

Re: Yes 50 Live 4LP (VÖ 28.06.2019)

Beitrag von JJG » Mo 5. Aug 2019, 20:17

Ah, es gibt doch ein paar Leute, die das Album hören.

Meine Eindrücke nach den ersten Durchläufen:

Bei CTTE versucht man nah am Original, der Studiofassung zu sein, das ist positiv.
Dennoch funktioniert mein ultimatives Lieblingsstück von Yes nur wirklich richtig
mit Anderson/Wakeman (als Ersatz für Rick vielleicht noch mit Igor), dennoch haben
Jon D. und Geoff sich verbessert, hab hier aber keine Gänsehaut
Caravan hat geschrieben:
So 4. Aug 2019, 17:23
Das Geheimnis ist gelüftet:
Tracklist
Disc 1
1. Close To The Edge
The Solid Time of Change
Total Mass Retain
I Get Up, I Get Down
Seasons of Man 19.06
Die folgenden Versionen gefallen mir ganz gut:
"Madrigal" in einer Fassung mit 2 Gitarren, hat was. "Sweet Dreams" ist von Steve gut
gespielt und Jon D. gut gesungen.
Caravan hat geschrieben:
So 4. Aug 2019, 17:23

2. Nine Voices (Longwalker) 3.52
3. Sweet Dreams 5.26
4. Madrigal 2.53
5. We Can Fly (= We Can Fly From Here Pt. 1) 5.58
6. Soon 8.00



Auch hier gilt, wie bei CTTE: ohne Anderson/Wakeman - keine Gänsehaut,
aber ein Tick besser
Caravan hat geschrieben:
So 4. Aug 2019, 17:23
7. Awaken 18.19


mittelprächtig:
Caravan hat geschrieben:
So 4. Aug 2019, 17:23
1. Parallels 6.17
2. Excerpt From The Ancient 5.18
Ein etwas anderer Mix, Steve hat hier aber schon wesentlich bessere Solos gespielt:
Caravan hat geschrieben:
So 4. Aug 2019, 17:23

3. Yours Is No Disgrace 12.07
Steve in gewohnter Stärke, die Gitarre klingt im Mix fast wie eine Ovation im denn 8oern
Caravan hat geschrieben:
So 4. Aug 2019, 17:23

4. Excerpt From Georgia's Song And Mood For A Day 4.01
Mit Tony + Geoff an einigen Stellen interessant, sonst verzichtbar.
Caravan hat geschrieben:
So 4. Aug 2019, 17:23

5. Roundabout 9.25
6. Starship Trooper 11.42
Erstaunlich, dass man bei "Fly from here" nicht die Version mit Trevor Horn drauf gepackt hat.

Jon D. Gesangskünste haben sich weiter verbessert, die L- Version ist noch überteuert mit 60€ für keine 2 Stunden Musik.
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf


Peter
Beiträge: 37
Registriert: Fr 30. Mai 2014, 00:13

Re: Yes 50 Live 4LP (VÖ 28.06.2019)

Beitrag von Peter » Mo 5. Aug 2019, 23:17

Ich finde vorallem Fly From Here und, was ich im Vorfeld nicht gedacht habe, Soon besonders stark. Der Soundmix und Billys toller Bass finde durchweg gut, stark klingt Tonys Orgel bei YIND. Awaken singt Jon D besonders schön, vorallem im Intro und Outro. Der Gitarrensound bei Parallels gefällt mir sehr gut, CTTE muss mir nochmal in Ruhe anhören. Mein Gesamteindruck vom Album ist sehr positiv, FFH und Soon erzeugen bei mir absolut Gänsehaut :-)

Benutzeravatar

SOON
Keymaster
Beiträge: 10206
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: Yes 50 Live 4LP (VÖ 28.06.2019)

Beitrag von SOON » Mi 7. Aug 2019, 22:27

Ich hab mir, wiedermal, die überteuerte LP-Version gegönnt.
Der erste Spin ist durch und hat mir sehr gut gefallen.
Soon ist tatsächlich mit 8 Minuten auf einer LP-Seite.
Die LP-Seite 8 ist etched, hätte man eigentlich das komplette Konzert mit HotS, Does it.. und PC draufpacken können.
Später mehr dazu, muss ich erst noch ein paar mal hören.

Side One:
1. Close To The Edge
(i) The Solid Time Of Change
(ii) Total Mass Retain
(iii) I Get Up I Get Down
(iv) Seasons Of Man

Side Two:
1. Nine Voices (Longwalker)
2. Sweet Dreams
3. Madrigal
4. We Can Fly From Here Pt. 1

Side Three:
1. Soon

Side Four:
1. Awaken

Side Five:
1. Parallels
2. Excerpt From The Ancient

Side Six:
1. Yours Is No Disgrace
2. Excerpt From Georgia's Song And Mood For A Day

Side Seven:
1. Roundabout
2. Starship Trooper
a. Live Seeker
b. Disillusion
c. Wurm

Side Eight:
Etching
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2019 Album Faves


Yesnik
Beiträge: 59
Registriert: Di 21. Jun 2011, 15:43

Re: Yes 50 Live 4LP (VÖ 28.06.2019)

Beitrag von Yesnik » Sa 17. Aug 2019, 00:06

Hey Leute! Was ist los? Diskussionen über die Verteilung der Tracks auf den Schallplatten?!? Mensch, Yes veröffentlichen das beste Live-Album seit Jahren, und das ist alles, was Ihr an Enthusiasmus aufzubringen in der Lage seid? Wo ist eure Begeisterung?!? Freut euch doch mal!

viannen_114


Caravan
Beiträge: 871
Registriert: So 20. Dez 2009, 10:47

Re: Yes 50 Live 4LP (VÖ 28.06.2019)

Beitrag von Caravan » So 18. Aug 2019, 13:19

Yesnik, Du hast Recht. Mir gefällt das Set sehr gut, schöne Songauswahl, überwiegend gut gespielt und auch sehr gute Klangqualität.
Habe deswegen auch wieder, trotz deutlichem Mehrpreis, Vinyl erworben....

Benutzeravatar

SOON
Keymaster
Beiträge: 10206
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20

Re: Yes 50 Live 4LP (VÖ 28.06.2019)

Beitrag von SOON » So 18. Aug 2019, 18:52

Yesnik hat geschrieben:
Sa 17. Aug 2019, 00:06
Mensch, Yes veröffentlichen das beste Live-Album seit Jahren....
Grundgütiger ! Sicher ist das keine schlechte Live-Performance aber es fehlt doch der Markenkern von YES.
Speziell Ctte finde ich nicht sehr gelungen, besonders Steve Howe spielt da sehr behäbig und gebremst.
Dem Hammond Solo fehlt der flüssige Lauf eines virtuosen Keyboarders, ursprünglich war das ja eine Kirchenorgel-Theatralik aber Downes fehlt da einfach der Sinn dafür.
Bei Awaken übernehmen sie sich ähnlich, die Keyboardparts werden recht leidenschaftslos gespielt und ein paar Soundflächen machen halt nicht automatisch magische Stimmungen.
Im Endteil von Awaken kommt Jon D. auch ziemlich an seine Grenzen, das hört sich nicht sehr gesund an.
Ansonsten macht Jon D. aber schon einen erstklassigen Job, bringt neue Facetten ein und hat eine wahnsinnig gute Stimmbeherrschung.
Schade finde ich, dass hier 3 Keyboarder auf der Bühne waren aber man kaum was geboten bekommt.
Gerade Starship Trooper hätte sich für ein Keyboard-Battle angeboten aber das haben sie vermutlich nicht mehr drauf.
Jay Schellen und Billy sind inzwischen sehr gut eingespielt, die haben Squire/White förmlich verinnerlicht.
Die Repertiore-Auswahl hält ein paar Überraschungen bereit, wobei ich lieber mal "On a Silent Wing of Freedom" und "To be Over" gehört hätte.
Der kernig klare Mix macht sehr viel Spaß beim hören, dafür alleine lohnt sich schon die Anschaffung.

Sicher ein ordentliches Live-Dokument aber nur mit Abstrichen.
Ich finde Topographic Drama etwas besser, weil das Songmaterial besser zur Band passt.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2019 Album Faves

Benutzeravatar

nixe
Keymaster
Beiträge: 10006
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 19:35
Wohnort: Melle

Re: Yes 50 Live 4LP (VÖ 28.06.2019)

Beitrag von nixe » So 18. Aug 2019, 19:45

Side Eight:
Etching
Was bedeutet das? Ist da das Cover oder das Logo eingekratzt worden? Photo finde ich nicht dazu!
Tschüß
nixe

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich & emotional zu beeinflussen!

!!!I like Prog!!!

!!!Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!!!

Zurück zu „Yes aktuell - On Tour 2018, Zahlen, Daten und Fakten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste