"The Quest" VÖ: 01. Oktober 2021

Neueste Infos zu Yes (neues Album, aktuelle Konzerte)
Benutzeravatar

Topographic
Keymember
Beiträge: 2754
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Been thanked: 5 times

Re: YES (official) arbeiten am Nachfolger von "Heaven and Earth"

Beitrag von Topographic »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

...........................................................................................

"I think it will be quite surprising to quite a few people" (Alan White)

Es scheint, als gäbe es in diesem Jahr tatsächlich ein neues YESAlbum. Alan White hofft auf "Late spring or Summer 2021". Das Album sei " kind of in the mixing stages", habe 11-12 Songs von überwiegend 5-8 Minuten Länge und sei "different", durchaus aber auch "some more commercial kind of stuff on there". Viele Kompositionen stammen von Steve und Jon, "it was all kind of done by passing stuff around on the computer".

Wer Langeweile hat kann sich das ausführliche Interview anhören (lohnt sich tatsächlich) oder bei 50:20 reinhören:

Benutzeravatar

SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 11133
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20
Has thanked: 33 times
Been thanked: 40 times

Re: YES (official) arbeiten am Nachfolger von "Heaven and Earth"

Beitrag von SOON »

Alan White macht kein gesundheitlich guten Eindruck.

Ich denke, große Überraschungen wird es nicht geben.
Obwohl ich damit gerechnet hätte, dass Billy und Geoff für das meiste Songwriting verantwortlich sein würde.
Bin gespannt auf das Albumcover. :biggrinn:
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2021 Album Faves
Benutzeravatar

biggenerator
Keymaster
Beiträge: 3137
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19
Has thanked: 65 times
Been thanked: 31 times

Re: YES (official) arbeiten am Nachfolger von "Heaven and Earth"

Beitrag von biggenerator »

SOON hat geschrieben: Do 21. Jan 2021, 22:52 Alan White macht kein gesundheitlich guten Eindruck.
Da war ich auch überrascht, Alan White 1949 geboren macht wirklich einen sehr schlechten Eindruck bezüglich seines Gesundheitszustandes,
im Gegensatz zu Tony Levin, der 1946 geboren wurde.

Wünsche viel Gesundheit an Alan.
_____________________________________
Bergkkeller Reichenbach / prog-rock.club
Artrockfestival X - 08.–10. April 2022
https://prog-rock.club/

biggenerator
Benutzeravatar

Topic author
JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 8661
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Has thanked: 47 times
Been thanked: 52 times

Re: YES (official) arbeiten am Nachfolger von "Heaven and Earth"

Beitrag von JJG »

biggenerator hat geschrieben: Fr 22. Jan 2021, 19:15
SOON hat geschrieben: Do 21. Jan 2021, 22:52 Alan White macht kein gesundheitlich guten Eindruck.
Da war ich auch überrascht, Alan White 1949 geboren macht wirklich einen sehr schlechten Eindruck bezüglich seines Gesundheitszustandes,
im Gegensatz zu Tony Levin, der 1946 geboren wurde.

Wünsche viel Gesundheit an Alan.
Alan war ja leider schon eine Jahre angeschlagen, aber er liebt das was er macht und leider kann man sich seine Gesundheit nicht aussuchen.
Man kann viel dafür tun, aber geben die Gene ist man fast machtlos. Was spricht dagegen ihn mit auf eine eventuelle Tour zu nehmen und ihn
hier und da die Stöcke schwingen zu lassen? Für mich nichts ...
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf
Benutzeravatar

SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 11133
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20
Has thanked: 33 times
Been thanked: 40 times

Re: YES (official) arbeiten am Nachfolger von "Heaven and Earth"

Beitrag von SOON »

JJG hat geschrieben: So 24. Jan 2021, 12:02 Was spricht dagegen ihn mit auf eine eventuelle Tour zu nehmen und ihn hier und da die Stöcke schwingen zu lassen? Für mich nichts ...
Das muss Alan natürlich mit seiner Familie besprechen und selbst entscheiden.
Mir wäre es nicht recht wenn sich mein Vater, gesundheitlich angeschlagen, diesem Reise- und Terminstress aussetzen würde.
Für einen Ausflug würde ich das nicht halten, da geht es immer auch um Kosten und man hätte seinerzeit auch Jon Anderson mitnehmen können.
Damals meinte Chris Squire, dass Jon A. vermutlich nie wieder touren könnte.
So kann man sich täuschen.
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2021 Album Faves
Benutzeravatar

Topic author
JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 8661
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Has thanked: 47 times
Been thanked: 52 times

Re: YES (official) arbeiten am Nachfolger von "Heaven and Earth"

Beitrag von JJG »

SOON hat geschrieben: So 24. Jan 2021, 21:20
JJG hat geschrieben: So 24. Jan 2021, 12:02 Was spricht dagegen ihn mit auf eine eventuelle Tour zu nehmen und ihn hier und da die Stöcke schwingen zu lassen? Für mich nichts ...
Das muss Alan natürlich mit seiner Familie besprechen und selbst entscheiden.
Mir wäre es nicht recht wenn sich mein Vater, gesundheitlich angeschlagen, diesem Reise- und Terminstress aussetzen würde.
Für einen Ausflug würde ich das nicht halten, da geht es immer auch um Kosten und man hätte seinerzeit auch Jon Anderson mitnehmen können.
Damals meinte Chris Squire, dass Jon A. vermutlich nie wieder touren könnte.
So kann man sich täuschen.
Ja es kommt meist anders und anders als man denkt.

Des Menschen Wille ist sein Himmelreich, wenn es für Alan nicht gefallen würde, dann würde er lieber zu Hause bleiben.
Vielleicht kommt er auch nur zu ausgewählten Orten.
Ich bin schon gespannt, ob es auch eine Aussage von Steve zum neuen Album gibt, erst dann glaube ich an eine Veröffentlichung.
Sehr schön war auch die Idee von "From a Page", Alan meinte dazu auch, dass es noch weitere solche Veröffentlichungen geben könnte.
Da liegt ja noch was mit Chris Squire im Almanach.
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf
Benutzeravatar

Topographic
Keymember
Beiträge: 2754
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20
Been thanked: 5 times

Re: YES (official) arbeiten am Nachfolger von "Heaven and Earth"

Beitrag von Topographic »

YES haben einen neuen Drummer – unklar ob nur für die Aufnahmesessions zum neuen Album oder dauerhaft. „Alle geimpft und frisch getestet“ so Steve Howe, nutzen YES nun die Zeit der verschobenen Tour zur Arbeit am neuen Album in der Schweiz, wo das Bild mit dem neuen Line-up entstand. Alan White kann sich den Strapazen allerdings gesundheitsbedingt nicht mehr aussetzen. Ersten Informationen zufolge soll das neue Album ein Nachfolger zu „Tales From Topographic Oceans“ werden. Zum neuen Drummer befragt, äußerte sich Steve Howe noch sehr zurückhaltend, aber mit klarem Bezug zum neuen Album: „He’s a top(o) drummer“, Howe smiled.

Bild
Benutzeravatar

Topic author
JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 8661
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein
Has thanked: 47 times
Been thanked: 52 times

Re: YES (official) arbeiten am Nachfolger von "Heaven and Earth"

Beitrag von JJG »

Das ist kein Drummer, das ist ein Pianist, aber das ist Alan White auch, vielleicht war das die Voraussetzung für das erfolgreiche Casting.
In welcher Band hat der Mann vorher gespielt?
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf

Caravan
Beiträge: 1147
Registriert: So 20. Dez 2009, 10:47
Has thanked: 11 times
Been thanked: 14 times

Re: YES (official) arbeiten am Nachfolger von "Heaven and Earth"

Beitrag von Caravan »

Ein Nachfolgealbum zu TFTO?
Das ist ohne Jon wirklich nicht denkbar.......schade.
So ein Album hätte ich mir früher gewünscht.....
Benutzeravatar

biggenerator
Keymaster
Beiträge: 3137
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 23:19
Has thanked: 65 times
Been thanked: 31 times

Re: YES (official) arbeiten am Nachfolger von "Heaven and Earth"

Beitrag von biggenerator »

Topographic hat geschrieben: Do 1. Apr 2021, 16:39 YES haben einen neuen Drummer – unklar ob nur für die Aufnahmesessions zum neuen Album oder dauerhaft. „Alle geimpft und frisch getestet“ so Steve Howe, nutzen YES nun die Zeit der verschobenen Tour zur Arbeit am neuen Album in der Schweiz, wo das Bild mit dem neuen Line-up entstand. Alan White kann sich den Strapazen allerdings gesundheitsbedingt nicht mehr aussetzen. Ersten Informationen zufolge soll das neue Album ein Nachfolger zu „Tales From Topographic Oceans“ werden. Zum neuen Drummer befragt, äußerte sich Steve Howe noch sehr zurückhaltend, aber mit klarem Bezug zum neuen Album: „He’s a top(o) drummer“, Howe smiled.

Bild
Im Genesis Forum ist eben auch die Rede von dem neuen YES Album.
Schellen wollte ja eh weg von den YES Projekten.
Da kommt der neue Schlagzeuger gerade recht.
Und wenn Steve das sagt, dann ist es vermutlich auch ein Topp Drummer.
_____________________________________
Bergkkeller Reichenbach / prog-rock.club
Artrockfestival X - 08.–10. April 2022
https://prog-rock.club/

biggenerator
Benutzeravatar

SOON
Website-Betreiber
Beiträge: 11133
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:20
Has thanked: 33 times
Been thanked: 40 times

Re: YES (official) arbeiten am Nachfolger von "Heaven and Earth"

Beitrag von SOON »

Ein neues Roger Dean-Cover-Design wurde auch schon geleakt.

Bild
MAKE PROG NOT WAR ! ---> ---> My 2021 Album Faves

Zurück zu „YES - Aktuell ; On Tour 2021, Zahlen, Daten und Fakten“