Yes (official) auf Tour 2014 - 2020

Neueste Infos zu Yes (neues Album, aktuelle Konzerte)
Benutzeravatar

Fragile
Keymaster
Beiträge: 7719
Registriert: Sa 23. Sep 2006, 16:20

Re: Yes auf Tour 2014/15

Beitrag von Fragile » Mi 12. Nov 2014, 23:27

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

11. Nov 2014, 22:04 » SOON hat geschrieben:Ja, To be over hätte auch das richtige Tempo, für eine Rentnerband. :biggrinn:
Naja, ich wollte in erster Linie nicht gleich unbedingt "Sound Chaser" von ihnen verlangen. Für mich sowieso fraglich, ob sie das heutzutage noch hinbekommen würden, immerhin lebt dieses Stück ja überwiegend von extensiver Bass- und Schlagzeugarbeit. Auch Geoff Downes hat im Gegensatz zu Patrick Moraz nicht unbedingt einen jazzrock-/fusiongeprägten Background und musste für seine Verhältnisse ziemlich abgefahrenes und krankes Zeug spielen.
Außerdem war das Stück seit 1976 nicht mehr in ihrem Liverepertoire gewesen (von dem kurzen Squire-Zitat bei "Whitefish" anno 1984 mal abgesehen).

"To Be Over" wäre immerhin für Steve Howe während seines Soloteils im Mittelteil eine Herausforderung, wenn das Tempo dann doch anzieht.
He's seen too much of life,
and there's no going back...

Benutzeravatar

Topographic
Keymember
Beiträge: 2610
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20

Re: Yes auf Tour 2014/15

Beitrag von Topographic » Mo 26. Jan 2015, 22:57

Im August soll es eine US-Tour zusammen mit Toto geben. Da wäre bei der Zugabe die Gelegenheit zu einer richtig guten YOSO-Formation!!

Benutzeravatar

Topographic
Keymember
Beiträge: 2610
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20

Re: Yes auf Tour 2014/15

Beitrag von Topographic » Mo 6. Apr 2015, 15:47

Hier die Tourdaten der YES / Toto -Tour:

Bild

Benutzeravatar

Fragile
Keymaster
Beiträge: 7719
Registriert: Sa 23. Sep 2006, 16:20

Re: Yes auf Tour 2014/15

Beitrag von Fragile » Mo 6. Apr 2015, 17:42

Schade, dass die Toto-Men die Yes-Men nicht schon für die Deutschland-Konzerte im Juni mit im Gepäck haben. So könnten die Yes-Men auch mal wieder den Norden (zumindest Bremerhaven) unsicher machen. Gut, man kann nicht alles haben. Bleibt die Hoffnung auf Yes für 2016.
Topographic hat geschrieben:Da wäre bei der Zugabe die Gelegenheit zu einer richtig guten YOSO-Formation!!
Oder man spielt abwechselnd und gemeinsam im Hauptset, so à la Sting/Paul Simon.
He's seen too much of life,
and there's no going back...

Benutzeravatar

Topographic
Keymember
Beiträge: 2610
Registriert: So 24. Feb 2008, 15:20

Re: Yes auf Tour 2014/15

Beitrag von Topographic » Mo 6. Apr 2015, 19:32

Fragile hat geschrieben:
Oder man spielt abwechselnd und gemeinsam im Hauptset, so à la Sting/Paul Simon.
Da müsten die Herren ja proben...

Das "neue" YESLogo zur Tour lässt vermuten, dass einiges aus Drama gespielt wird.

Benutzeravatar

Topic author
JJG
Ehren-Admin
Beiträge: 8011
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 16:20
Wohnort: Bad Lobenstein

Re: Yes auf Tour 2014/15

Beitrag von JJG » Do 28. Mai 2015, 19:12

Man darf gespannt sein, ob es nun Änderungen für die Setlist geben wird. Die Fans in Amerika
können sich sicherlich auf ein neues Programm einstellen. Kaum vorstellbar, dass es komplette
Alben zu hören gibt. Das Lineup mit Billy bietet auch die Möglichkeit für eine Zugabe ähnlich
der OYE oder Ladder-Tour. Davison ist ja auch Bassist, also könnte auch ein Stück wie "Cinema"
wieder aus der Mottenkiste geholt werden wenn Billy dann auch mal zur Gitarre greift und seinen
Bass an Juano weiterreicht. Auf die Tubes und die Vorabinfos bin ich schon gespannt.
"We are truth made in heaven, we are glorious" (Anderson/Stolt 2016)

Saaldorf


jomo
Beiträge: 144
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 11:27

Re: Yes auf Tour 2014/15

Beitrag von jomo » Di 16. Jun 2015, 19:59

Hi,
not sure where to post this. but the sound quality is excellent !!!!
A fantastic recording.

Yes - Live at Tokyo Dome City Hall, 2014 ᴴᴰ (Stereo Soundboard)

https://www.youtube.com/watch?v=RfzcFUAd4q8

John

Benutzeravatar

Aprilfrost
Keymaster
Beiträge: 8871
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 16:20

Re: Yes auf Tour 2014/15

Beitrag von Aprilfrost » Di 16. Jun 2015, 21:05

Thank you, John. Sounds really great! And Jon Davison sounds like himself and not like a J.A. clone.
Be the unexpected! (Sef Scott)

Benutzeravatar

rowoma
Beiträge: 635
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 22:31
Wohnort: Heidelberg

Re: Yes auf Tour 2014/15

Beitrag von rowoma » Di 16. Jun 2015, 23:02

Sorry, wenn ich etwas Essig in den Wein schütte - mein´s ist es nicht (mehr) - Jon´s Stimme nimmt mich nicht mit (eigentlich nervt sie mich fast ein bisschen - liegt aber auch an den beiden Heaven & Earth-Liedchen mit ihren endlos wiederkehrenden Tonfolgen...), auch wenn er als Typ gut rüberkommt - und live ist´s eh´was ganz anderes (würde mir auch wieder ein Yes-Konzert anschauen, in der festen Hoffnung, dass es denn nicht wieder nach 20 Minuten vorbei sein sollte :biggrinn: und ein gesunder Chris wieder dabei sein möge, was aber wohl ein Wunschtraum bleiben wird) - bin zur Zeit eher auf den gut klingenden post-rock-trip bzw. unbekannteren Seiten des Seins unterwegs...


[BBvideo 360,250]https://www.youtube.com/watch?v=1E7tz0zRlpE[/BBvideo]

Benutzeravatar

Dreamtime
Keymember
Beiträge: 1579
Registriert: So 20. Mär 2005, 16:23
Wohnort: südwestliches Ruhrgebiet

Re: Yes auf Tour 2014/15

Beitrag von Dreamtime » Mi 17. Jun 2015, 08:13

rowoma hat geschrieben:Sorry, wenn ich etwas Essig in den Wein schütte - mein´s ist es nicht (mehr) - Jon´s Stimme nimmt mich nicht mit (eigentlich nervt sie mich fast ein bisschen - liegt aber auch an den beiden Heaven & Earth-Liedchen mit ihren endlos wiederkehrenden Tonfolgen...), auch wenn er als Typ gut rüberkommt - und live ist´s eh´was ganz anderes (würde mir auch wieder ein Yes-Konzert anschauen, in der festen Hoffnung, dass es denn nicht wieder nach 20 Minuten vorbei sein sollte :biggrinn: und ein gesunder Chris wieder dabei sein möge, was aber wohl ein Wunschtraum bleiben wird) - bin zur Zeit eher auf den gut klingenden post-rock-trip bzw. unbekannteren Seiten des Seins unterwegs...
Ich kann Deine Eindrücke bezüglich der Stimme hier im YT-Video nachvollziehen. YT-Videos - auch dieses- sind absolut kein Maßstab. Der Sologesang steht viel zu sehr im Vordergrund, weshalb ich den Sound nicht wirklich gut finde - klingt insgesamt seltsam, was wohl an der Lokalität liegt. Bis auf das grässliche "Owner' " hier ist es aber tonal bezüglich der Zweitstimmen einigermaßen sauber gesungen. Vielleicht ist das mit "guter Sound" gemeint. Trotzdem hat diese Video Appetit auf die neue Blu-ray gemacht - THX dafür. Die endlos wiederkehrenden, nervenden Tonfolgen :aaaah: wird es darauf ja auch nicht geben. Ich jedenfalls freue mich auf die neue Scheibe, die ich letzte Woche bei JPC geordert habe.

Benutzeravatar

rowoma
Beiträge: 635
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 22:31
Wohnort: Heidelberg

Re: Yes auf Tour 2014/15

Beitrag von rowoma » Mi 17. Jun 2015, 23:11

Dreamy - geh´ich voll konform mit dir! :jc_doubleup:

Zurück zu „Yes aktuell - On Tour 2018, Zahlen, Daten und Fakten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast